Vierzylinder oder Dreizylinder?

1 Antwort

Hi Alexcbf! Du als Vierzylinderfahrer kennst selbst schon einige Vorteile: Kein Schütteln, keine wackelnden Spiegel, drehfreudig, gescheidiger Motoerlauf... Nachteile: Das vohandene Drehmoment liegt bei höherer Drehzahl an, als beim Ein-, Zwei- od. Dreizylinder. Auch die Leistung kommt erst bei höheren Drehzahlen. Aber immer im Vergleich mit gleichem Hubraum. Für mich ist die ideale Lösung der Dreizylinder. Dreht gut, hat unten rum gut Drehmoment und der Sound!! Mir ist ein Ein- od. Zweizylinder zu unkultiviert. Der Vierzylinder hat mir eigentlich zuwenig Charakter, aber leider gibt es derzeit kein Bike mit entsprechend grossem Hubraum als Dreizylinder (ich fahre die GSX 1400), als Nakedbike. Eine SpeedTriple mit 1400ccm, das wärs!!! Ride On!

Ist ein Vierzylindermotor besser als ein Dreizylindermotor ?

Mir gefällt die Triumph mit Dreizylinder, denke auch die die leichter ist für mich als Frau. Ist der jetzt schlechter wie ein Vierzylinder ?

...zur Frage

Kann man anstatt Alu Dichtringen auch Kupfer verwenden?

Es gibt Dichtringe sowohl aus Alu wie auch aus Kupfer. Kennt jemand die Vor- und Nachteile. Kann man Kupfer-Dichtringe auch an Alu-Motoren verwenden?

...zur Frage

Wie heiss kann denn ein luftgekühlter Vierzylinder werden ?

Wie heiss kann denn ein luftgekühlter Vierzylinder werden oder wann ab welcher Themperatur wird es kirtisch ? Der Ölfilm reisst ja auch irgendwann.

...zur Frage

Leergewicht, Trockengewicht, Ich bin verwirrt...

Ich glaube, ich bin verwirrt. Eigentlich war mir der Unterschied zwischen Leergewicht und Trockengewicht immer klar, aber dieser Widerspruch zwingt mich in dir Knie. Vielleicht habe ich was überlesen und dafür könnte ich Eure Hilfe gebrauchen. Die MV Agusta F3 ist mit einem 'unglaublichen' Gewicht von 173 kg Trockengewicht auf der Homepage beschrieben. Auch die Medien berichten über dieses 'unglaubliche' Trockengewicht. Andere bezeichnen es als 'unglaubliches' Leergewicht. Der Tankinhalt umfasst 16 Liter. 173+16= 189kg vollgetankt + Öl. Was ist daran unglaublich ? Die Gsx r 750 wiegt 190kg fahrbereit, aber mit 75ccm mehr, 24 PS mehr und einem Zylinder mehr. Meinten die auf der Website mit "dry weight" wohl doch das fahrfertige Leergewicht ? Oder haben die Italiener mal wieder viel Geld an die Medien springen lassen ?! Oder bin ich einfach nur verblödet und erkenne keine Zusammenhänge mehr...

Gruß, Gixxor heiß ich glaub ich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?