Vor- und Nachteile von Motorrad/ Roller bzw. manueller Gangschaltung und Automatik?

1 Antwort

Ich kenn Automatik nur vom Auto. Meine Frau schwört darauf. Endlich kein abwürgen mehr. Ich glaube das ist aber auch nur der einzige Grund. Denn das blöde Ding schaltet in der Regel dann, wenn ich es noch nicht tun würde. Will Automatik nicht gleich verspotten, denn das Fahren mit Automatik muß gelernt sein. Habe herausgefunden, daß wenn ich das Fußpedal stärker drücke, der Wagen auch später schaltet und die Gange länger zieht. Probleme habe ich noch bei Autobahnzufahreten. Meist dauert der Sprint (schenlles beschleugigen) per kick dowm viel zu lange. Nein...nein, möchte schon den Gang wie beim Motorrad auch lieber selbst bestimmen. Das macht doch am meisten Spaß. Probier es mal selbst aus, dann wirst Du schon sehen, was Dir besser liegt. Sollte aber schon ein Roller mit 30PS sein! Leih Dir mal eine Silber Wing von Honda und vergleich den dann mal mit einem Motorrad mit Schaltgetriebe mit 34 - 50 PS.

Die Erfahrungen mit einem PKW mit automatisch geschaltetem Getriebe sind nicht auf einen Maxiroller übertragbar, der ja gar kein Getriebe, sondern eine (stufenlose) Variomatik hat.

0

Was möchtest Du wissen?