Kann man anstatt Alu Dichtringen auch Kupfer verwenden?

1 Antwort

Bin nicht ganz sicher, aber es gibt die sog. elektrochemische Reaktion zwischen Metallen mit unterschiedlicher Wertigkeit. z.B. zerstört das Kupferdach Nägel aus Metall. Ob dies zwischen Alu und Kupfer auch so ist weiss ich nicht, aber wenn vorher eine Alu Dichtung drin war, würde ich wieder eine Alu Dichtung reinmachen.

Wenn zwei unterschiedliche Metalle miteinander in direktem Kontakt stehen und ein Elektrolyt (z.B. Salzwasser) dazu kommt, entsteht eine elektrische Spannung (galvanisches Element). Dabei wird das unedlere Metall vom edleren Metall angegriffen. Bei der Paarung Kupfer/Aluminium ist Kupfer das edlere von Beiden. Das heißt das Aluminium wird angegriffen. Konkret, bei Alumotoren auch Alu Dichtung verwenden.

Klingt schlüssig. Aber wozu gibt's dann überhaupt Kupferdichtringe? Dann müsste das abzudichtende Gehäuse ja aus einem Metall bestehen, das edler ist als Kupfer.

0
@mfbiker

Kupferdichtringe sind weicher als Alu Dichtringe. Sie sind eigentlich der "bessere" Dichtring wenn das mit der Materialunverträglichkeit nicht wäre.Wenn ein Gehäuse z.B. aus Grauguß besteht (Oldtimer) werden Kupferdichtringe verwendet.

0

Aludichtringe sind weicher als Kupferringe an Aluteile dürfen auch nur Aluringe verwendet werden würde man Kuferringe verwenden,würden die sich in das Alu eindrücken und somit für alle Zeiten die Dichtheit zerstören.

Gruss Josef

Aludichtringe sind weicher als Kupferringe an Aluteile dürfen auch nur Aluringe verwendet werden würde man Kuferringe verwenden,würden die sich in das Alu eindrücken und somit für alle Zeiten die Dichtheit zerstören.

Gruss Dieter Miltz aus Duisburg der mit dem BMW 716i

Alu-dichtringen können oft problemlos mehrmals verwendet werden. Kupferdichtringen können zum not ausgeglöhtet werden - sonnst nur neue verwenden. Alu-dichtringe ist also material und energigesparrende.

Was möchtest Du wissen?