Verkrustung an Batterie

1 Antwort

Ganz einfach. Diese Verkrustungen sind Bleisulfat. Beschäftige dich mal mit der Funktionsweise eines Bleiakkumulators, dann wird es schnell verständlich. Weiterhin hat deine "Kleine" nicht so getan, als wäre die Batterie tot. Sie war es und hat nur noch die letzten Zuckungen, denn wenn du Bleisulfat am Pol hast, ist der Plattenschluß nicht fern.

Suzuki Bandit Eletktrik Problem?

Hallo,

Wollte heute meine Bandit GSF 600 Bj 2001 aus dem Winterschlaf holen. Batterie frisch geladen, zeigt Spannung von 12,5 V an.

Batterie eingebaut , Zündung an, E-Starter betätigt. Der Motor hat ca. 5 mal gekurbelt, dann ging nichts mehr. E-starter betätigung hatte keinen Effekt. außerdem hat die Startanzeige geflackert. Beim Ein und Ausschalten der Zündung tritt die Bewegung von Drehzalmesser und Tacho nur manchmal auf. Wenn ich das Licht einschalten will geht der Strom komplett weg.

Habe schonmal versucht die Kontakte der Batterie mit Kontakspray zu bearbeiten . kein Effekt.

Vielleich kann mir hier ja jemand helfen :)

...zur Frage

Meine ist ne Zicke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Yamaha V Max

Meine Maxy hat keine Lust anzuspringen wenn der Motor warm ist. Sie reagiert dann wie nach einem Kurzschluss. Aber Dank meiner Frau bekomme ich sie nach dem Anschieben beim ersten drehen wieder in Gang. Ist meine Frau nicht dabei, dann muss ich ca. 10 Kaffee trinken (30 Min Wartezeit) dann springt sie an als ob die Batt. nagelneu wäre. Wer kann mir helfen. Danke TomTom

...zur Frage

Batteriewechsel im Juni, jetzt wieder kaputt?

Hi Leute! Sorry, dass ich euch mit so'ner Frage komme, aber ich kenn mich nunmal leider ned aus.

Hab im Juni geschrieben, dass der E-Starter nicht mehr geht und die Batterie offensichtlich nen Schaden hat. War dann beim Pickerl machen und die haben dann ne neue Batterie rein.

Jetzt is noch nicht mal September und der E-Starter geht wieder nicht, kann nur Kickstarten. Batterie schon wieder ex?

Zur Erläuterung: hab ne Moped Cracker.

Wer toll wenn mir da jemand was dazu sagen kann! :)

Danke ! lg justme

...zur Frage

Problem beim ersten Starten (Honda Varadero SD 02)

Das erste Starten des Motorrades läuft folgendermaßen ab: Zündung an, Choke ziehen , anwerfen, Drehzahl auf ca. 1200 U/Min. einregeln, Kupplung ziehen und ... aus. Also: Neustart, Kupplung ziehen, Gang rein und los.

Wieso geht sie beim ersten Starten nach Ziehen der Kupplung aus? Ich dachte zunächst, es könne am Schalter des Seitenständers liegen, aber dann müsste der Motor bei jedem Start nach dem Ziehen der Kupplung ausgehen. Er geht jedoch beim Erststart auch aus, wenn es vorher gar nicht auf dem Seitenständer stand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?