Verkauf von zerlegtem und seit längerem abgemeldetem Motorrad - Kaufvertrag nötig?

1 Antwort

Aus eigener ehrfahrung: IMMER EIN KAUFVERTRAG machen. dann kann niemand mit "ware nicht erhalten" oder "geld nicht erhalten" ankommen.

MusterKaufverträge kann man überall im netz finden. Kilometer, Farbe, Modell und Baujahr angeben und käufer sowie verkäufer unterschreiben lassen!

Damit bist du auf der sicheren seite.

LG Sascha

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
1

Genau so und nicht anders würd ich es machen.

1

Welches gebrauchte Motorrad passt zu mir?

Guten Tag erstmal an alle! Ich bin nun 17 1/2 Jahre und fange demnächt mit meinem Führerschein an und möchte den A2 dazu machen. Nun stellt sich mir die Frage, welches Motorrad ich mir danach anschaffen sollte. Natürlich wird es ein gebrauchtes sein. Ich würde gern aufrecht sitzen, also wie bei einer Enduro. Einer SuMo bin ich auch nicht abgeneigt. Ich selbst bin ungf. 182cm groß und wiege an die 105Kg (sehr viel für mein Alter, ich weiß). Das Motorrad würde von mir 95% Landweg und 5% Feldweg genutzt werden. Es sollte mehr als eine 125er sein und gerne auch mehr als 48PS (Drossel). Finanziell sollte das ganze um die 1300-2500€ Kosten. Welches Motorrad bietet sich da an? Würde eventuell auch nach 2 Jahren offen fahren :) Vielen Dank und liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?