Vergaser Sync. Nötig?

3 Antworten

Durch thermische Einflüsse, Fertigungstoleranzen  und Vibrationen verschleißen sowohl die Vergaser als auch die Zylinder/Kurbeltriebe/Ventiltriebe nicht absolut gleichmäßig.
Irgendwann laufen die also, auch wenn man nichts verstellt, nicht mehr völlig gleich.

Wenn sie aber vibrationsarm und gleichmäßig läuft und sauber Gas annimmt ist da wohl noch kein dringender Handlungsbedarf.

11Mm ist auch noch nicht wirklich viel, und nur von stehen werden Gummiteile porös, Akkus gehen kaputt (tiefentladung/sulfatierung)  und Bremsflüssigkeit verwässert.
Aber Verschleiß der den Gaswechsel beeinfluss ist (abgesehen von Falschluft wegen der Gummiteile) nur vom rumstehen  nicht zu bedürchten.

Wenn der Motor sauber läuft, nicht groß nach unverbranntem Sprit stinkt, sehe ich zunächst keinen Anlass den Vergaser zu synchronisieren.

Schaden wird es sicherlich auch nicht und man kann dann hoffentlich auch ausschließen, dass der Motor zu mager läuft, was auf Dauer auch nicht gut wäre.

Wenn Sie rund läüft und hinten nicht zu sehr nach Sprit stinkt, müsste dann ok sein, denke Ich. Vielleicht noch auf den Verbrauch achten.

Vergaser Problem Suzuki DR350S (SK42B)

Hallo liebes Forum,

und zwar habe ich folgendes Problem. Ich habe mir dieses Jahr eine Suzuki dr350s gebraucht gekauft. Da ich leider Fahranfänger bin habe ich bei der Testfahrt vor dem Kauf leider einige Mängel übersehen.. das Hauptproblem ist der Vergaser. Wenn der Motor warm ist und ich auskuppel braucht er extrem lange um herunterzudrehen. Bei 4000Umdrehungen bleibt er auch manchmal komplett hängen und ich muss den Motor mit der Kupplung ausbremsen. Ich hab dann natürlich als erstes Google benutzt und einige Foren durchblättert. Hab den Vergaser dann zerlegt und samt Düsen ordentlich mit Bremsenreiniger und Druckluft gereinigt. Alles wieder eingebaut. doch problem besteht immer noch. Dann auf Falschluft abgecheckt. Lufi-kasten und Ansaugstutzen sind dicht! Wenn ich jedoch auf den Vergaser direkt sprühe stirbt der Motor ab, wobei er doch durch bremsenreiniger aufheulen müsste? Kann mir jemand bei der Fehlersuche weiterhelfen? DANKE!

...zur Frage

Suzuki JR 80 vergaser problem ?

Ich habe eine Suzuki JR 80 baujar weis ich leider nicht. Ich habe bei meinen vergaser eine schraube verloren (vom vergaser Mikuni VM 20 SS Vergaser ) da ich den originalvergaser nicht vinden konnte wollte ich fragen ob auch der vergaser Simson ZT Tuning VM 20 Vergaser Mikuni S51 S70 KR51 SR50 passt Oder wiest ihr wo ich ersazteile des originalvergasers herbekomme ? Danke im voraus

...zur Frage

Vergaserprobleme trotz Werkstattbesuch GSX 750 F

Hallo, war mit meiner vor 2 Tagen mit meiner GSX bei der Werkstatt, weil sie nicht so ganz rund lief. In der Werkstatt stellte man dann fest, dass Benzin in den Motorraum gelangt ist. Der mechaniker hat daraufhin den Vergaser (der war übrigens auch voller Benzin) zerlegt und festgestellt, dass eine Dichtung (ich glaube das ist die, vom Schwimmernadelventil) unbrauchbar war. Ausserdem hat er dann den Vergaser eingestellt, Luftfilter gereinigt und den Benzinfilter frei gemacht. Jetzt habe ich das Gefühl, dass das Motorrad strenger nach Benzin riecht und die Drehzahl geht nicht sofort wieder auf 1100 Umdrehungen wenn ich vom Gas gehe und die Kupplung ziehe. Der Mechaniker sagte mir, dass nach 1000 Km wiederkommen soll und das er dann den Vergaser nochmal einstellt. Was sagt Ihr dazu? Danke für Eure Antworten! LG

...zur Frage

Nachdem Trude VS 800 vollgetankt ist, sind im Fahrbetrieb Flattergeräusche. Welches Teil ist defekt?

...zur Frage

Was sind Slingshot-Vergaser?

Bin in der Modellgeschichte der GSX-R 750 auf diesen Begriff gestoßen - die 1988er hatte den Beinamen "Slingshot" wegen ihrer Slingshot-Vergaser. Vorher waren Flachschiebervergaer ("Flachgasverschieber" ;-) ) drin.

Wodurch die Slingshot-Bauart sich auszeichnet, konnte mir bisher aber niemand verraten. Gefunden hab ich nur, dass diese Bauart auch bei anderen Herstellern, z. B. Yamaha verwendet wurde.

...zur Frage

Vergaser Membrane Kleben

Hallo Leute. Wie sieht es mit der Möglichkeit aus, die Gummi Membrane an den Gasschieber zu Kleben? Bei mir rutscht immer die Membrane vom Sitz runter, obwohl Sie nicht gerissen ist. Jetzt möchte ich versuchen mit einem Kleber der Hitzebeständig ist und auch den Gummi nicht angreift, alles zu befestigen. hat jemand eine Ahnung,welche Marke und Sorte sich dafür am besten eignet? Also Alu und Gummi miteinander zu verkleben. Merci

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?