SWM 125 Enduro - Qualität?

1 Antwort

Sie ist von den Huskyleuten und aus dem Huskywerk.

Und nachdem BMW dort alles renoviert und auf den neuesten Stand gebracht hat und auch genug Geld in der Kasse ist um die Zulieferer zu bezahlen soll die Qualie richtig gut geworden sein.

Das war ja einer der Gründe warum Pierer Husqvarna  platt gemacht hatte.

----------------------------

Die Anbauteile kommen alle von namhaften Zulieferern wie Marzocchi und Brembo. Der Motor von Yamaha-Minarelli ist der gleiche wie in den Yamaha-Modellen und den Topmodellen von Beta und Riju. Das sieht alles absolut Top aus und der Preis is auch ein Hammer. 

Frage zu Ktm Enduro ...?

Hallo ich bin 15 jahre alt und will anfangen mit Enduro Berg und alles vorhanden und eine Strecke in der Nähe wo ich hoffentlich ohne angehalten zu werden hinkomme xD. Also hiermit zur Frage ich will mir unbeding eine Ktm oder Husqvarna zulegen eher älter nicht zu teuer. Welche zb Exc wäre am besten zum anfangen (ich bin kein kompleter neueinsteiger) Und wieviel sind die erhaltungskosten ich will eigentlich nicht 1000 euro im Monat ausgeben für dieses Hobby ich habe gehört da gibts viele Probleme mit den Kolben kann mir wer erklären was es damit aufsich hat?

...zur Frage

Motorrad Lichtmaske wechseln?

Ich habe mir vor kurzem eine Husqvarna Endurogekauft, die Maschine läuft super, dennoch verändere ich jetzt einiges daran, wie das Grafik Kit und Handschutz.

Ich würde nun auch gerne die Lichtmaske wechseln, ich weiß, dass nicht jede auf jedes Motorrad passt, habe aber einen Händler gefunden beidem ich die Maske innerhalb von zwei Wochen wieder zurückschicken kann, falls sie nicht passt.

Inwiefern muss ich diese Maske beim Tüf anmelden, also hat z.B die Maske einer KTM EXC eine Straßenzulassung und somit nur eintragen, oder muss man diese komplett neu prüfen lassen?

Danke im voraus, Lukas

...zur Frage

Wie ist die Husqvarna te 450?

Hallo, Ich kann bald meinen a schein machen und hätte ein angebot für eine Enduro. Es handelt sich um eine husqvarna te 450 von 2009 mit voller leistungseintragung und Supermotoeintragung für 5000€. Kann mir jemand was zu dem Modell sagen? Ich finde sau wenig über die husqvarna im internet. Man hört viel über husabergs und ktms, aber nichts über diese modellreihe. Haben die irgendwelche fatalen mängel?

...zur Frage

Warum sind Enduro Ersatzteile soviel billiger?

Ich habe einen Test für eine neue Husaberg und eine neue Husqvarna Enduro gelesenen in dem praktischerweise am Ende auch noch die Kosten für Sturzteile aufgeführt war. Dabei ist mir aufgefallen dass man nicht gleich Millionär sein muss wenn zum Beispiel der Heckrahmen bricht (um die 300€) oder neue Motordeckel nötig sind (im Paar 80€). Das ist zumindest an meiner Maschine verglichen immer 50% weniger Geld für Ersatzteile. Liegt es an der billigeren Fertigung oder wieso sind Enduro- und Cross Ersatzteile billiger als für Straßenmaschinen?

...zur Frage

Welche Dual-Sport? Was für ein Motorrad würdet ihr mir empfehlen?

Hey Freunde!

Ich habe vor etwas weniger als 2 Jahren den A2-Schein gemacht. Dann ging ich auf Reisen und kehre bald zurück nach Deutschland.

Nun stellen sich mir 2 Fragen:

1)A Schein machen und alles fahren dürfen oder gedrosselte kaufen um dann auf der Maschine den A später zu machen und nur noch öffnen zu müssen? Eure Empfehlungen interessieren mich!

2) Wie so viele kann ich mich nicht für ein Bike entscheiden. Es soll auf jeden Fall eine Enduro sein, die ich auch im Alltag auf der Straße gut nutzen kann. Entscheidend sind hierbei für mich:

  • Autobahn tauglich (130km/h ohne Vibrationen und ohne den Motor an seine Grenzen zu bringen)

  • Groß genug (bin 1,94m, 97kg)

  • Soziusbetrieb zumindest o.k.

  • Gröberes Gelände auch mal möglich, nicht nur Fläche Waldwege. Eben auch mal einen Sandhügel hochkommen können :D

  • zuverlässiges Teil was mir auf einer längeren Tour nicht alle paar Stunden Probleme bereitet.

  • gute bis verschmerzbare Unterhaltungskosten

  • gebraucht für unter 3,000€ was anständiges zu haben.

An folgende Modelle habe ich bisher gedacht:

  • Yamaha XT600 (nach 1996 nur wenig power)

  • Suzuki DRZ400 (ungeeignet für Autobahn)

  • Suzuki DR650 (niedrige sitzhöhe)

  • Honda XR650R (fast kein aftermarket und schwer in Deutschland zu bekommen, wenn nicht als Grauimporte)

  • KTM LC4 600 (vibriert sehr bei hohen Geschwindigkeiten. Ergo schlecht für Autobahn)

  • Kawasaki KLX 650C (kein aftermarket weil nur 3 Jahre verkauft)

  • Husqvarna TE 610 (zu leicht für A2, supoptimal für Autobahn)

Ich hoffe das reicht an Infos!

Danke für eure Antworten und natürlich auch fürs Durchlesen ;-)

...zur Frage

Husqvarna erst ab Baujahr 2000?

Hallo! Ein Bekannter von mir verkauft nun nach langem Zögern seine Husqvarna TE 610 Baujahr 1998, weil sie eigentlich nur noch in der Garage herumstand. Und nun überlege ich, der die ganze auf die Maschine geschielt hat, natürlich endlich eine Enduro zuzulegen :) Allerdings habe ich gehört, dass Husqvarnas vor dem Jahr 2000 eher mit Vorsicht zu genießen sind, etwas stimme mit dem Ölkreislauf noch nicht so ganz. Kann mich jemand aufklären? Sollte man als nicht-Profi die Finger von solchen Modellen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?