Stimmt es wenn die Kolbenrückzugsfeder lahm wird das sich dann die Kompression verbiegen kann????

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Gefahr besteht natürlich immer. Deshalb verbaut der versierte Schrauber auch einen Gassäulenschwingungsdämpfer. In Kombination mit einer Impulsgesteuerten Zylinderinnenbeleuchtung, tendiert dann das Defektrisiko gegen Null.

Hast du zeit mir das DING einzubauen?!?

0

Schätze das man das nicht so einfach beantworten kann. Das Problem liegt nicht unbedingt bei der von Dir beschriebenen Feder sondern ist differential auch mit der meist gleichzeitig eintretenden flackernden Innenbeleuchtung zu betrachten. Horizontal oder ich möchte fast behaupten vertikal betrachtet ergibt sich jedoch wieder ein vollständig anderes Bild dieser Angelegenheit. Ich empfehle bei solchen Problemen immer das was unsere hochgeschätzte Gesundheitsministerin empfiehlt: "Bei Risiken und Nebenwirkungen erschlagen Sie das System oder deren Nutzniesser" oder so ähnlich.

Grüßle wumi

Immer noch nicht nüchtern?

0

Was möchtest Du wissen?