GSX600F Zylinder vollgelaufen??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin mcdodo,

Sprit unter der Maschine kenne ich nur wenn die Membrane vom Benzinhahn einen Riss bekommen hat, kontrolliere das mal. Wenn dem so ist einfach einen Reparatursatz im Zubehör besorgen, dabei auf das Baujahr achten (haste hier ja nicht verraten), der kann dann so aussehen s.

http://www.gab-bikeshop.de/shop/products/Suzuki/Benzinhahn-Reparatursatz/Benzinhahn-Reparatursatz-Suzuki-GSX-600-F-GN72B-GSX600-90-97.html

und dann die defekte Membrane ersetzen, fertig. Das ist schnell erledigt und kam bei meiner letzten Transalp auch schon vor.

LzG T.J.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HI. Auf jeden Fall erst die Kerzen raus nehmen und den Ölstand prüfen, ob nicht zu viel -nun Sprit , drin ist. Wenn der Brennraum im Zylinder voll ist, kann das einen großen Schaden im Motor verursachen beim Umdrehen. Ich hatte das mal an einem LKW. Da ist im Stand Wasser in den Zylinder gelaufen. Wahrscheinlich nicht wenig. Beim Starten war dann was am Kolben, Pleuel und Zylinder hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiweh, wenn der Motor sich anschliessend ohne größere Geräusche hat drehen lassen, kann man bei Dir von "Glück" reden. Das geht nicht immer so glimpflich aus.

Vermutlich hat sich über den Winter, der Sprit aus Deinem Benzintank einen Weg über einen nicht ganz schliessende Benzinhahnmembrandichtung, (den Fehler hat ja Endurist schon erläutert ) sowie eine undichte Schwimmerdichtung im Vergaser, über den Ansaugkanal richtung Verbrennungsraum gesucht.

Dieses Problem hatte ich auch schon mal. Dabei ist der gesamte Inhalt meines 24 Liter Tanks in den Motor gelaufen. Ich wollte nach der Winterpause einen Ölcheck machen, drehte den Ölpeilstab raus, und wurde geduscht. Der Motor war bis Unterkante Oberlippe mit Sprit gefüllt :-( War ne ziemliche Sauerei! Ich habe dann die Zündkerzen heraus geschraubt, trocken gelegt, und eine sehr große Ölwanne unter den Motor gestellt um die fast 30 Liter Sondermüll aus dem Motor zu bekommen........

Auf jeden Fall empfehle ich Dir das Öl aiuf Benzinrückstände, die an den Kolbenringen vorbei, Richtung Kurbelgehäuse gelaufen sein könnten, zu untersuchen!

Du solltest dann die angesprochene Benzinmembrane am Benzinhahn, sowie die Schwimmernadelventile auf Dichtheit überprüfen, und austauschen. Wenn das Öl nach Benzin riecht, würde ich es auch wechseln. Du könntest sonst einen Lagerschaden riskieren, wenn durch die Verdünnung des Öl´s der Schmierfilm reisst :-(

Im Extremfall hätte beim Starten auch ein Pleuel brechen, oder verbiegen können, weil sich Flüssigkeiten im Brennraum ja nicht verdichten lassen....... Wenn der Kolben dann bei der Aufwärtsbewegung vor OT blockiert wird, gibt´s halt Kleinholz :-/

Viel Erfolg beim Reanimieren der Maschine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mcdodo 10.03.2013, 09:49

oha ^^ wie nwurde ich das mit dem pleul merken... das schlimme ist ja das ich gestartet hab und erst nichts ging bis er durchgedreht hat

0
user5432 10.03.2013, 11:08
@mcdodo

Bevor du weitere Startversuche macht, musst Du die Kerzen herausschrauben, das die noch im Brennraum befindliche Flüssigkeit ( Sprit) ne möglichkeit hat, aus dem Brennraum zu kommen......

Am besten, du schiebst bei herausgedrehten Kerzen das Motorrad mal vorsichtig nach vorne, natürlich mit eingelegtem 2. oder 3. Gang, oder schraubst einen Motorseitendeckel ab, um direkt die Kurbelwelle mit einem Schlüssel, oder einer Ratsche durch zu drehen, da merkst Du gleich, ob sich der Motor leicht drehen lässt..... oder irgendwo ein Widerstand ist, der auf ein krummes Pleuel schliessen lässt. Vorsicht! Im Motor ist Öl, inwieweit Du einen Revisionsdeckel mit Öffnung zum durchdrehen des Motors verbaut hast, entnimmst Du deinem Werkstatthandbuch.

Ohne Kerzen solltest Du normalerweise gefahrlos starten können, sollte dabei allerdings der Motor auch blockieren, dann gehört das Moped in die Werkstatt :-/ weil Du es dann doch mit einem Defekt am Kurbeltrieb zu tuen hast.

2

Habs grade nochmal Probiert. der anlasser hat wieder gehangen und gleich weitergedreht. will mir da ja nichts kaputt machen. aber jetzt alles zerlegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?