Sind Puig-Scheiben qualitativ gleichwertig mit MRA?

2 Antworten

Kenne die effekte mit dem Brennglaseffekt eher von den Puig Scheiben. MRA hatte dieses Problem auch mal, sie habe jedoch darauf reagiert und die Scheiben geändert.

PUIG würde ich persönlich sogar besser stellen als MRA. Bei MRA kam dieser "Brennglaseffekt" schon häufig vor, d.h. durch die starke Sonneneinstrahlung brach sich in der Scheibe das Licht, bündelte sich und brennt richtige Schmorstellen in die Tachoverkleidung, ich wollte es auch nicht glauben.. aber das ist echt so. Bei mir ist das so passiert, dann hatte ich später eine PUIG und die war auch sehr gut verarbeitet, top.

Nach 18 Fahrstunden immer noch extrem nervös , soll ich aufhören?

Hallo, ich bin fast 49 Jahre alt und bin dabei meinen Motorrad Führerschein zu machen. Mein Mann hat vor zwei Jahren den Schein gemacht. Es war seit Jahren sein größter Wunsch, es ging nur leider nicht eher ( 4 Kinder, finanziell ). Nun ist er glückliche und wir waren seit dem schon oft mit unserem Motorrad unterwegs. Und da ich das gemeinsame fahren richtig gut finde kam ich nach dem mich auch mein Mann gefragt hatte, auf die Idee selbst auch den Führerschein zu machen. Bin allerdings noch nie vorher Mofa, Moped oder so gefahren. Meinen Auto Führerschein habe ich schon 26 Jahre. Nun habe ich mich letztes Jahr angemeldet Theorie gemacht und bestanden. Kein Problem. Nun war es schon ende August und wollte eigentlich mit dem praktischen Teil anfangen aber da kam finanziell was dazwischen. Ok dachte ich mache ich im Frühjahr weiter. Habe ja bis ende Juni Zeit. Nun konnte ich fahrlehrer und Arbeitszeiten bedingt anfang April endlich anfangen. Erste Stunde voll euphorisch und alles noch ok. Aber vor der zweiten fing es schon an das ich extrem nervös und ängstlich bin. Habe nun schon 18 Fahrstunden, alle noch auf dem übungsgelände und ich bin jedesmal wieder so extrem nervös und ängstlich bin. Einiges klappt schon ganz ok. Habe das Motorrad allerdings auch schon zwei mal umgekippt. Aber mein Kopf steht mir immer im weg. Mein Fahrlehrer sagte das ich nicht ganz talentfrei bin den in guten Momenten klappt es ja ganz gut. Aber ich bekomme meine extreme Nervosität nicht in den Griff. Habe schon einiges ausprobiert aber irgendwie wird es nicht besser. Nun überlege ich ob es nicht sinnvoller wäre es zu lassen mit dem Führerschein. Ich möchte gern aber ich bekomme meinen Geist nicht unter Kontrolle. Was meint ihr dazu? Lg

...zur Frage

Ist die Piaggio MP3 wirklich eine Alternative? Wer hat das Ding schon gefahren?

Persönlich fahre ich ein normales Motorrad und würde meiner Frau gerne die kleine 125ccm zur Verfügung stellen, wenn sie bereit wäre den Führerschein dafür zu machen. Will sie aber nicht, daher kommt für die künftige Fahrt zur Arbeit (in die Stadt) nur ein 5occm Roller oder ein MP3 in Frage. Ich finde einen Roller toll, jedoch keinen mit 50ccm. Wäre mir viel zu langsam und zu gefährlich, daher empfiehlt mir mein Schwager den MP3 mit 400ccm und 32PS. Das ist schon ein Wort, denn mit dem Autoführerschein zu fahren. Habe jedoch noch nie auf so einem Ding gesessen. Es geht um die 12km, die täglich einfach damti zurückzulegen sind. Ich finde eine gute Alternative zum 50ccm Roller, den damit kann sie zügig und gut mit dem Verkehr mithalten. Was mich stört ist der hohe Preis dafür. Für das Geld habe ich mir eine neue Transapl gekauft, die ich nicht missen mag. Aber um in die Stadt zu fahren ist nunmal ein Motorrad besser als mit dem Auto, denn damit hat man keinerlei Parkprobleme. Gebraucht gib es die kaum zu kaufen, wenn doch dann immernoch sehr teuer. Am liebsten wäre mir, wenn sie den kleinen Motorradführerschein machen würde, dann wäre das Problem erledigt und eine Maschine sofort einsatzbereit. Bevor ich in einem MP3 investiere würde mich eure Meinung interessieren. Sind die Dinger ihr Geld wert? Wer ist das Ding schon gefahren? bzw.Wie kann ich sie zum Führerschein begeistern?

...zur Frage

Entscheidungshilfe bei Endurokauf?

Hallo,

habe mich jetzt schon des längeren mit dem Thema Enduro und Co. auseinandergesetzt. Bin mittlerweile sogar zu einer engeren Auswahl einiger Enduros gekommen, aber entschieden habe ich mich noch nicht. Deshalb eine Frage an euch, die Erfahrung haben oder selber eine der genannten Enduros besitzen/besaßen. Noch ein paar Infos vorweg: Bin 16, 165cm groß, weiblich (obwohl das nichts zur Sache tut, nehme ich mal an) und darf bis 125ccm fahren. Ich würde mit der Enduro kurz zur Schule (ca. 10km) und ins Gelände. Ich würde die Enduro wahrscheinlich gerne noch wenn ich 18 bin weiterfahren, deshalb wäre eine Maschine mit mehr als 15 Ps gut, wo ich dann ab 18 die Drossel ausbauen kann.

Mir gefällt die Aprilia RX 125 sehr gut, allerdings weiß ich nicht viel darüber und habe sowohl gute als auch total schlechte Rezensionen gelesen. Allerdings ist die Aprilia ein 2-Takter und da wurde mir gesagt, dass die viel schneller kaputt gehen und nicht so robust sind, gerade wenn ein unerfahrener Fahranfänger drauf sitzt.

Zum anderen gefällt mir auch die Beta RR 4T 125 LC gut. Allerdings sind da so einige Dinge dran die mir wiederum nicht gefallen. Z.B der E-Starter, dass sie "nur" 15 PS und und und.

Generell finde ich den Sound von den 2 Taktern nicht ganz so dolle, kommt mir vor als würde ein Rasenmäher fahren, aber den Auspuff kann man ja noch wechseln.

Um es zusammen zu fassen: Ich kann mich nicht ganz entscheiden, sind die 2 Takter wirklich so empfindlich? Oder hättet ihr noch andere Enduros die auf meine Suchbeschreibung passen? Hat schon mal jemand Erfahrung mit der Aprilia RX 125 gemacht, weil die mir echt gut gefällt.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?