Simson Tuning nicht erlaubt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Vorschlag wäre, dass Du dir Zeit, Mühe und Geld für den Umbau dieses "Hüpfers" sparst. Entweder Du besorgst Dir eine richtige Cross-Maschine (kann man ja auch z.B. mieten) und fährst auf dafür vorgesehenen Strecken, oder Du machst Dich mit einem entsprechenden Fahrrad auf in den Wald. Das erspart Dir den Ärger mit deinem Vater, der Polizei, dem Förster/Eigentümer des Waldes und zudem macht es auf zwei Rädern ohne Motor im Wald aus eigenen Erfahrungen enorm viel Spaß und das Tollste daran, es ist weitestgehend nicht verboten und man tut auch noch was für die Gesundheit ! Ergo -> Wenn Du es durchziehst bekommst du Ärger mit mindestens einer den genannten Personen, wenn Du es hingegen lässt, mit Niemandem ... Afi

Hallo also ich bin der Vater eines 17 jährigen mit den hatte ich spass am Frisieren und ich habe es als jugendlicher selbst gemacht und habe es ihm auch beigebracht.Nur an das Verspechen das er mir gab hat er sich nicht gehalten nur auf unser grundstück oder an veranstaltungen teilzunehmen. er ist heimlich raus wenn ich arbeiten war um den Kuppels zu zeigen was er hat. er ist mit dem Teil vor der Polizei abgehauen einer der sogenannten Kumppels hat bei der Polizei gesungen. Das Brachte Ihm 2 Jahre auf Bewährung und 2 Jahre Führerschein sperre.wenn dir das nicht geschehen soll dann lass es sein hole dir ne richtige Gross die laufen sowieso besser und melde dich in ein Verein an.Also hat dein Vaten meine volle unterstützung.

2 Jahre auf Bewährung - (Moped, simson)

Finde ich irgendwo schon richtig von deinem Vater, so eine simson, so klein und leicht sie ist, ist kein Spielzeug, eine gut eingelaufene 50ccm simson fährt 70km/h. Warte noch ein bisschen, wenn es so weit ist, wirst du deinen Schein machen und auch größere Fahrzeuge fahren dürfen. Übe erstmal damit gut umzugehen.

Was möchtest Du wissen?