Simmerring mit Spaxschraube entfernen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar..., warum soll das nicht gehen. Ob Spax-Schraube, Nägel, Schraubendreher etc. ist letztlich egal. Nur mit Gewalt wird nichts draus. Das ist auch nicht nötig. Ein Simmering kann i.d.R. sauber entfernt werden, wenn die Passflächen beim Einbau absolut sauber waren und mit etwas Öl vorbehandelt wurden. Der alte Simmering ist eh hin. Sonst würde man ihn wohl kaum auswechseln wollen. Gruß Ebbi

Kann man den Simmerring bei der Gabel nur mit Eintreiber einbauen

Kann man den Simri an der vorderen Gabel nur mit einen Gabel-Öldichtungstreiber einbauen oder gibts da alte Tricks dazu ?

...zur Frage

Wo kann ich einen Zweitaktmotor generalüberholen lassen?

Habe eine Yamaha DT 400 Bj 77. Leistungsmäßig ist sie noch gut dabei, hat vor rund 3000km vom Vorbesitzer einen Übermasskolben bekommen. Aber der Simmerring zum Ölpumpengehäuse ist wohl undicht, und auch Zum Antriebsritzel haut sie Öl raus. Kennt jemand im Grossraum Koblenz +100km jemand, der das gut und natürlich auch günstig macht. Motor würde von mir angeliefert und abgeholt. Und bitte einen ungefähren Preis? Kolben/Zylinder sind wie gesagt ok.

...zur Frage

Suzuki DR650 oder Honda NX650 Dominator?

Hey, bin momentan auf der Suche nach einer günstigen Dual-Sport. Bin auf die Dr (SP44) und NX gestoßen, weil sie beide um die 1000€ (NX650) bis 1500 (DR650 SP44)€ zu bekommen sind.

Bin mir aber noch unschlüssig, welche ich nun lieber möchte. Die Haltbarkeit ist mir sehr wichtig, vorallem vom Motor (Da ich noch nie an einen Motor gearbeitet habe und mir das momentan noch nicht zutraue. Alles andere wäre Ok dran zu arbeiten)

----------------------------------------------------------------

Hab gehört der Motor von der Dominator soll robuster sein (~70000km+ Motorrevision), bei der DR kann es schon nach 40000km der Fall sein :/

Optisch gefällt mir die DR natürlich besser, aber um die Funktionalität kommt es ja drauf an ^^

-----------------------------------------------------------------

Was ich mir vorstellen könnte, dass bei der Dominator die Ersatzteile teuer sind. Bei der DR kann man gebraucht auf Ebay Sachen kaufen, bei der Domi ist da relativ wenig verfügbar (Ersatzteile gibts neu trotzdem, hab schon geschaut).

Vor allem in einer Auslandtour kann ich mir vorstellen, dass man Teile für die Domi schwerer bekommt.

Im Endeffekt weiß ich nicht, welche billiger kommt :/ + Welche mehr Spaß On-/Offroad macht.

-------------------------------------------------------------

Andere Vorschläge sind gerne gesehen. Suche:

  • Motor soll tourentauglich sein/Robust
  • Dual-Sport Setup
  • nicht all zu hoch (bin 1,70m DR und NX würde ich mit den Zehen auf den Boden kommen :D) (sprich TT600 wär z.B. zu hoch)
  • Ersatzteile verfügbar
  • Sollte nicht über 2000€ kosten

Anderes Moped, das ich mir noch vorstellen kann wäre die XT600. Leider ist die aber meist "meiner Meinung" überteuert, da es momentan so wenige zu verkaufen gibt.

(ist bei der DR und NX nicht anders, aber da gibts schon die ein oder anderen Deals, die ich gesehen habe)

...zur Frage

Mit Roller langen Slalom üben?

Hi zusammen, bin neu hier ;)

Folgendes: Ich mache gerade den offenen Motorradführerschein. Die Pflichtstunden habe ich soweit schon durch und einmal haben wir ein paar der Grundfahraufgaben geübt (ich habe hauptsächlich jemand anderem zugeschaut und durfte dann auch mal probieren). Den langsamen Slalom habe ich auf Anhieb geschafft aber bei dem langen Slalom (30km/h) bin ich einfach nicht kontrolliert genug. Ich konnte die Geschwindigkeit nicht halten (wurde zum Ende hin schneller) und habe auch ein Hütchen umgenietet.

Kann ich sowas auch mit einem Roller zuhause in Ruhe üben oder hätte das eher schlechte Auswirkungen? Der Roller (50ccm) gehört meinem Freund, bin damit zweimal kurz gefahren bevor ich bei erste Motorradfahrstunde hatte. Der Unterschied war schon groß (von 50 auf 950ccm)

Ich bin jetzt 33 Jahre alt und habe auch den Autoführerschein erst vor 3 Monaten gemacht (vor einem Monat erste Mal getraut alleine zu fahren). Bin völlig ohne Auto etc. aufgewachsen. Habe mit den Autofahrstunden auch das erste Mal eine Autobahn zu Gesicht bekommen. Ich bin mit diesen Dingen einfach noch sehr unsicher und wie mein FL sagt viel zu zaghaft und würde das gerne etwas alleine ausprobieren aber ich bin nicht sicher ob es eher destruktiv wäre mit dem kleinen Roller zu üben.

Ich habe schon einige Tipps gelesen wie man den Slalom besser schafft (nicht am Gasgriff festklammern, nach vorne gucken, nicht runter ..) aber höre mir auch gerne an wie ihr das in den Griff bekommen habt. Und würde ich eigentlich durchfallen wenn ich ein Hütchen umfahre?

Und wenn ich schonmal hier bin .. bei der Rechtskurve habe ich auch ein paar Probleme. Ich traue mich nicht so weit zum Mittelstreifen vor der Kurve wegen den Autos die ständig übel die Kurve schneiden. Sind hier südlich des Schwarzwaldes und die Strecken sind sehr kurvig und schlecht einsehbar. Ich möchte aber nicht auf Risiko gehen, damit der FL zufrieden mit der Linie ist. Was kann man da machen? Wieviele Fahrstunden sind eigentlich normal? Ich habe jetzt 7 Doppelstunden + Autobahn.

LG, Lulah

...zur Frage

Ural Dnjepr Gespann Alltagstauglichkeit

Ich interessiere mich für ein Gespann, ins Auge gefasst habe ich Ural oder Dnjepr.

Ich habe im Net viel davon gelesen das der Käufer Schrauben sollte.

Meine Frage ist was heißt das Eigentlich?

Macht es nur Sinn wenn der Fahrer das Getriebe auseinander und wieder zusammen bekommt?

Ich selber habe schon mal die Simmerring von der Gabel gewechselt, Verkleidungen abgebaut Kettenkit gewechselt Scheinwerfer angebracht. Aber ich habe noch nie ein Motor geöffnet oder eine Kupplung ein und ausgebaut.

Bringe ich genug "Schraub er Fähigkeiten" mit um mit so einem Motorrad glücklich zu werden?

beste dank für die Antworten auf die etwas andere Frage :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?