Seid Ihr gegenüber anderen Motorradfahrern mit Vorurteilen belastet?

6 Antworten

Wenn man dem "anders sein" Raum gibt, sind Vorurteile zwangsläufig die Folge. Wenn man das Gemeinsame will, werden Vorurteile bedeutungslos. Leider wechselt meine Tagesform, und manchmal habe ich Vorurteile, die mir am nächsten Tag unverständlich sind. Am Grüßen kann man das nicht festmachen, die gemütlichen Zeiten sind eh vorbei! Nehmt was ihr kriegt, um die Stoffel ists eh nicht schad!

Stelle immer wieder fest das wenn ich andere Motorradfahrer auf Choppern, Enduro, etc, grüße oft kein Gruß zurück kommt, dann ärgerts mich schon, dass ich überhaupt gegrüßt habe :P

Also ich bin Endurofahrer und die allermeisten Supersportler grüßen auch nicht zurück - liegt wohl am böse getönten Visier, durch das sie nix sehen?! :oP Ach neee, diese Diskussion ist klasse...jeder gegen jeden... smile

0

Ich mache gerade erst den Schein.

Aus Gesprächen mit Freunden die schon lange fahren hab ich aber mein erstes Vorurteil gebildet:

"Freunde" mit denen man eine Tour fährt und die man den ganzen Tag nicht sieht.

Wozu grossartig eine Tour planen, wenn dann ohnedies jeder wie ein Geisteskranker am Horizont vewrschwindet?

Kann man gleich alleine fahren. :)

was soll nur bei dieser Einstellung aus Dir werden ;-(((

0
@1200RT

Die einstellung ist eigentlich okay. Er hat nur die falschen Freunde :-)

0

Was möchtest Du wissen?