Beta RR 125 Supermoto-Umbau?

2 Antworten

Servus 

Da Du gar ka Ruh gibst, zieh dir paar grobstollige Straßenreifen auf und Du bist für alles gerüstet. 

Dein Tacho ist das geringste Problem. Eher das ABS, denn zwischen 17” und 21” ist schon ein Unterschied und das mit der Übersetzung und den Emissionswerten, geht auch nicht so einfach. 

Möchtest Du aber zwingend ne Sumo, dann hol dir eine, auch wenn Du das nicht hören magst. 

Grüßle 

Mausekatz hat völlig Recht. Ließ Dir mal den Link durch.

Dann bedenke auch, dass grade in der jetzigen Zeit alle auf "Umweltschutz" abfahren. Nicht auf die "großen Umwaltsünder", die den Steuereinnahmen dienen, sondern auf die "Kleinen". Wenn man Dir "Umweltschäden" nachweist (kann man immer wenn jemand mit einem Verbrennungsmotor durch den Wald rast), wird es seeeehrrr teuer. Dann kommt noch die Brandgefahr dazu. Schon um zu zeigen, dass man Umweltschutz sehr ernst nimmt (die größte Lüge in dieser Zeit), schießt man sich auf Dich ein. Selbst "Freunde" werden Dich "linken" wenn es ihnen nutzt.  

Stürzt Du und Benzin oder Öl läuft aus, solltest Du immer von Harz4 leben. Dein Lohn wird gepfändet, dass die Schwarte kracht. Den Schaden kannst Du durch "normale Arbeit" in Deinem Leben kaum beheben.

Was passiert, wenn Du stürzt und das Waldstück ist von Spaziergängern nicht so beansprucht? Wer holt Hilfe, wenn Du besinnungslos bist oder keinen Handyempfang hast?

Lass es einfach. Ich kann Dich schon verstehen, aber die Gefahr ist zu groß. Bonny

https://se-legal.de/rechtslage-motocrossfahren-im-wald/

Trotzdem hätte ich gerne eine Antwort auf meine Frage...

0

Was möchtest Du wissen?