Schrauben angerostet – was tun?

1 Antwort

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Liqui Moly - MoS2-Rostlöser oder den schon erwähnten Caramba habe ich gute Erfahrung gemacht. Auftragen, einwirken lassen. Bei hartnäckigem Rost auch über Nacht. Mit kleinen Schlägen oder einem Ruck die Schraube / Mutter lösen. Mit Gefühl, dass die Schraube nicht abreißt. Verrostete Schrauben haben nicht mehr die Festigkeit wie neue Schrauben. Mit der Drahtbürste Gewinde reinigen, gegebenenfalls Gewinde (beide) nachschneiden. WD40 auf die Gewinde und zusammenschrauben. Gruß Bonny


chapp  25.08.2009, 20:54

Du kennst dich aus ! Gute Antwort

0
cunamba 
Beitragsersteller
 26.08.2009, 19:03

Danke!

0