Roterschlüssel Weg

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi

Ich würde auf jeden Fall mal den fehlenden Masterschlüssel schriftlich und eingeschrieben beanstanden um mal so etwas wie "Rechtssicherheit" der Urgenz des Mangels zu haben und gleichzeitig mal bei Kawasaki Europa anrufen und den Sachverhalt schildern.

Möglicherweise können die ihren Händler ein wenig zur "Ordnung rufen" oder haben vielleicht eine Möglichkeit anhand der VIN Nummer einen Ersatzschlüssel zu beschaffen, fragen kostet ja nichts.

Rechtliche Schritte mit Anwalt und Klagsandrohung wird in Italien wahrscheinlich schwierig und teuer werden, wobei ich mir nicht sicher bin ob das überhaupt was bringen kann, diesbezüglich habe ich zum Glück noch keinerlei Erfahrung machen müssen.

Im schlimmsten Fall würde ich dem Händler mal einen Besuch abstatten und mit ihm persönlich reden, ich wüsste eine ganze Menge von Anspielungen die ihn sicher nervös machen würden.....

Das blöde ist, das er die maschine aus italien abgeholt hat und der bei hamburg sitzt und ich in hessen da ist es leider nicht mit mal schnell hingehen und reden, aber danke für den tip mit kawa europa da werd ich mal nachfragen, die müßten das doch wissen wer die und wo in italien gekauft hat

0

Hmm, ist natürlich etwas merkwürdig, aber wenn du dir die Sache mal andersrum überlegst: würde jemand ein über 3 Jahre altes Motorrad quasi zurückklauen, um es weiter zu verkaufen? Glaube eher nein. Lass dir noch einen Schlüssel machen, du hast ja noch den ersten wenn der neue nicht funktioniert, ansonsten würde ich mir da keine Gedanken machen.

glaube zwar nicht daran, aber wer weiss das schon, und nur blöd wenn jetzt der einzige schlüssel weg ist ich keine möglichkeit mehr hab das moped zubewegen oder andere schlüssel einzulesen

0

Was möchtest Du wissen?