Reifenluftdruck FJ 1200

2 Antworten

Was frschilling meint, mache ich genauso. Kann ich nur bestätigen. Mit dem Reifendruck von 2,2 Bar liegst Du ziemlich richtig. Wann der beste Druck erreicht ist, merkst Du beim fahren. Mache verschiedene Versuche mit unterschiedlichen Drücken und notiere sie Dir. Gruß Bonny

Für mein Motorrad bekomme ich überall unterschiedliche Werte genannt (Betriebsanleitung, 1,9 (!!) bar, "Tante Louise" sagt 2,5 bar oder so. Ich hab jetzt den Mittelweg gewählt und fahre mit 2,2 bar ganz gut. Von daher würde ich Dir ebenfalls vorschlagen, mich nicht auf irgendwelche Angaben zu verlassen, sondern in Abhängigkeit vom Reifentyp selber nach dem (für Dich) besten Reifendruck zu suchen.

Was möchtest Du wissen?