Radarpistole von hinten und erst nach mehreren Km rausgezogen worden

2 Antworten

Nimm dir einen Anwalt, der kann Akteneinsicht verlangen ( Beweismittel einsehen), dann kannst du dir Schritte überlegen. Verpasse aber keine Fristen (z.B. beim Einspruch einlegen), sonst wird die Sache eventuell rechtskräftig.

Antworte einfach, dass Du in dem Sog des zu schnell fahrendem Motorrades schuldlos mitgerissen wurdest. ---

Nun mal im Ernst: Wie schnell warst Du denn wenn das Motorrad vor Dir gefahren ist? Wärst Du "unschuldig", hättest Du nur einen Windzug gespürt und das Motorrad wäre nicht vor Dir gefahren, sondern am Horizont verschwunden. Bei einer Laserpistole-Messung hält man Dich unmittelbar an. Da das Polizeimotorrad aber einige Zeit brauchte um Dich einzuholen, musst Du schon "sehr flott" unterwegs gewesen sein. Natürlich hält er den letzten an, den hat er ja noch erreichen können. --- Die Aussagen von zwei Polizeibeamten reichen als Beweis aus, wenn kein Beweisfoto vorliegt. Sonst würden sämtliche Messungen ohne Beweisfoto keine Gültigkeit haben. Warum dann noch messen? ---

Es geht nicht um die Geschwindigkeit, denn wer im Glashaus sitzt ........ Aber wenn man sich schon aufregt, dann soll man auch die komplette Geschichte wahrheitsgemäß erzählen. Bonny

Was möchtest Du wissen?