Kraftstoffpumpe pumpt nicht mehr und Motor zündet nicht? Yamaha YBR 125?

2 Antworten

Servus

Also das mit deinem Öl... mein, ich fahr auch ne Yamaha, aber vom Ölkreislauf habe ich bis jetzt nix mit bekommen, schon gar nicht wie viel da Öl gepumpt wird. Yamaha hat einen Ölmengenschalter, ein Kontrolllämpchen und ein Schauglas... mehr bekomm ich nicht mit. Bist dir sicher? Öl?

Grüßle

Vielen Dank für die Antwort. Ich meine natürlich die Kraftstoffpumpe. Habe es verwechselt

1
@r0y4lz

Die Benzinpumpe wirst Du tauschen müssen. Deine Einspritzanlage braucht Druck. Benzin genug im Tank?

4
@Nachbrenner

Alles klar danke! Ja Benzin ist ausreichend vorhanden. Dann werde ich das Moped wohl nach Hause schieben müssen. Ist es sehr kompliziert, eine Benzinpumpe zu wechseln? 

0
@r0y4lz

Kompliziert ist nur die Brandgefahr, wenn man die Spritschläuche vergisst abzuklemmen und dabei jemand raucht oder mit der Kerze leuchtet.

Passendes Werkzeug, Dichtungen, Pumpe, eine Anleitung sollten vorhanden sein und die Kenntnis über das richtige Drehmoment für die Schrauben natürlich.

2

Ölpumpe ? Du meinst wohl Benzinpumpe  - oder ?

Wie fast alle 4-Takter hat auch deine Maschine eine Ölpumpe die mechanisch vom Motor angetrieben wird. Die Einspritzanlage braucht aber Benzindruck, der von einer Benzinpumpe zur Verfügung gestellt wird.

Ja genau, natürlich meine ich die Kraftstoffpume. Woran könnte es liegen, dass sie nicht bzw nur wenig benzin pumpt?

0

Motor geht beim Gasgeben aus

Hallo,
ich fahre die Kawasaki ER5. Nach dem Anspringen läuft sie im Leerlauf rund und spricht auch sofort an, wenn ich am Gas drehe. Auch wenn ich den Choke hochziehe, macht der Motor keine Mucken. Sobald ich aber einen Gang einlege und Gas gebe, egal, ob 1. oder 2. Gang, geht der Motor aus (Ja, Ständer sind alle eingeklappt). Ich hab dann mal die Ablassschrauben an den Vergasern aufgemacht, weil ich dachte, vlt ist Wasser drin. War aber nicht. Jedes Mal, wenn sie ausging, musste ich ein paar Minuten warten, bevor sie wieder ansprang. Dann gleiches Spiel von vorn. Leerlauf ok, wenig Gas ok, mehr Gas - Motor aus. Kann es am Benzinfilter liegen (sieht von außen noch ziemlich sauber aus. Benzinpumpe? Gibts da einen Test? Ich hoffe auf Hilfe. Besten Dank

Jazzer

...zur Frage

2-Zylinder früh oder spät hochschalten?

Hi! Bin ein wenig über meinen Fahrstil verunsichert. Habe mal gelesen (in nem anderen Motorradforum), dass man bei nem zwei-zyl Motor spät hochschalten soll.

So bin ich dann auch gefahren...schön wumms. Nun habe ich beim Stöbern hier aus einigen Beiträgen rausgelesen, dass man früh hochschalten sollte...(Habe die Beiträge leider nicht gespeichert...sonst könnte ich zitieren, sorry.)

Über welchen Fahrstil freut sich mein Motor denn nun besonders? (Suzi 500e)

Danke für eure Antworten.

m*

...zur Frage

Metallspäne im Öl.

Ich kenne ja den normalen Metallabrieb im Motor und beim Ölwechsel sieht man diesen ja auch an der Magnetablassschraube ein wenig. Aber was haben da goldfarbene Späne drin zu suchen? Das Öl hat auch einen leicht goldfarbenen Schimmer? Kann da im Motor was nicht in Ornung sein?

...zur Frage

Yamaha Viagro 125 nimmt Gas nicht an, bei Stromverbrauch (alle Scheinwerfer ein) schon!

Hallo, Habe folgendes Phänomen: Heute Morgen bin ich mit dem Motorrad ganz normal weggefahren und habe es am Zielort abgestellt. Als ich wieder gestartet habe war zuerst alles ganz normal. Beim Wegfahren hat der Motor das Gas nicht mehr angenommen. Habe dann den Motror abgestellt. Ein neuerliches Starten war nicht mehr möglich. - Kein Strom. Und jetzt kommt das Phänomen. Nach dem ich alle Stromverbraucher abgeschaltet habe, habe das Motorrad angelaufen - ist auch gleich angesprungen - hat aber wie vorhin das Gas nicht angenommen. Erst als ich das Licht + Zusatzscheinwerfer aufgedreht habe, konnte ich sogar fast normal fahren. Kurz vor meinem Ziel habe ich die Zusatzscheinwerfer abgeschaltet und Prompt verliert der Motor die Drehzhal. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank im vorhinein!

...zur Frage

Weniger Öl im Winter einfüllen?

Hallo, ein Kumpel von mir leert zu jedem Winter ein wenig Motoröl aus, damit es gerade ein wenig unter der Minimal-Markierung steht. Er meint dass im Winter so der Verschleiß beim Starten gering gehalten wird und der Motor schneller warm würde, andererseits noch lange genug Öl vorhanden ist um die Schmierung zu gewährleisten. Stimmt das bzw. macht ihr das auch?

...zur Frage

Wie/wo sollten Knieprotektoren sitzen?

Angelehnt an nachfolgende Frage und den eher dürftigen Erklärungen: http://www.motorradfrage.net/frage/sitz-knieprotektoren

Wenn ich an einen Sturzfall denke, mit der anschließenden Rutschpartie, meine ich jedenfalls das die Beine dabei allenfalls nur ganz leicht angewinkelt sind und keinen spitzen Kniewinkel, wie beim Fahren auf einem Sportler, bilden. Folglich müssten die Knieprotektoren ja nur wenig höher sitzen, als sie dies beim Stehen tun und schon gar nicht höher um bei einem spitzen Kniewinkel perfekt zu sitzen? Ob der Sitz dann beim Fahren auch bequem wäre, ist natürlich was anderes.

Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?