Motorschaden?

3 Antworten

Kürzlich hast du noch versehentlich Diesel getankt, vielleicht solltest du Lesen lernen und Dir eine Brille aufziehen bevor du tankst. Was tankst du als nächstes, Wasser?

Oder fällt das unter die Rubrik "Jugend forscht"? Hast du die Tipps zu deiner ersten Frage beherzigt in irgendeiner Form?

Da hast du den Oldtimer wohl zu Schande geritten. Das Öl soll normalerweise für Schmierung im Motor sorgen, fehlt das nun ,fehlt folglich die notwendige Schmierung.

Eine wahrscheinliche Folge davon dürfte ein Motorschaden sein, der sich auf nahezu alle beweglichen Teile im Motor ausgewirkt haben dürfte.

@geoka und @Bonny2 Entschuldigt das Missverständnis die Ich habe die erste Frage mit dem Diesel falsch geschrieben es war Benzin. Ich habe zum Glück nit zweimal das Falsche getankt sonst würde ich langsam anfangen an mir zu zweifeln. Danke für eure Hilfe

51

Ist OK. Danke für das Feedback. Also hast Du es ernst gemeint. Es gibt wirklich so manchen "Spaßvogel", der solche Fragen als "Belustigung" hier einstellen. Finde ich nicht so schlimm. Auch wenn es vom Support nicht so gerne gesehen wird, es gibt manchmal dadurch lustige Diskussionen. Ich finde es manchmal angebracht wenn es hier zu langweilig wird. Ich allerdings beschränke mich lieber auf meine "besonderen" Kommentare. Bei Fragen würde mich fast jeder erkennen. Dann lieber "meine" Antworten und nicht anonym. ;-) Gruß Bonny

0

Schütte eine Tasse Reis in den Tank. Der Reis bindet die Flüssigkeit. Die "Pampe" kannst Du dann raus löffeln. Nimm aber Langkornreis. Der ist länger und kann dadurch natürlich mehr Flüssigkeit speichern. Dann den Tank mit Essig ausspülen. Der Tank wird sauer und würgt den Rest vom Benzin raus. :-))

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erst Diesel, dann Benzin. Alles unter so einen „merkwürdigen Kurznamen“. Ich denke, Du machst Dir einen Spaß. Ist ja auch nicht verkehrt. Nur setze am Ende ein „Smiley“, damit es für „Insider“ auch als Spaß erkannt wird und unerfahrene das nicht für Ernst ansehen. Bonny

Beim XJR1300 Benzin im Getriebeöl,ca 3 L! Was muss ich machen mit dem Getriebe und wurde evtl etwas angegriffen?

Benzin im Getriebeoel

...zur Frage

Tank anzeige nachrüsten beim Mofa möglich?

Ich habe ein Puch Maxi LG2 und ich weiss nie genau wie viel benzin ich noch im Tank habe. Deshalb fragte ich mich ob ich eine Tankanzeige oder sowas in der art nachrüsten könnte

Danke schon im Voraus

...zur Frage

was bringt ein benzin-zusatz

hallo biker, was bringt ein benzin-zusatz für eine leistungssteigerung? welches produkt verwendet ihr da? riecht man das? gruß hj.

...zur Frage

Wo kann ich Benzin „alt“ (ca. 4 Monate) gegen neues Benzin tauschen?

Immer wieder lese ich hier, dass Ratschläge gegeben werden, weil das Benzin über die Wintersaison seine „Zündfreudigkeit“ verliert. ---- Sollte ich daran denken mir einen unterirdischen Tank mit einer „Umrührfunktion“ zu bauen?

Mal im Ernst: Wenn das Benzin 10 Jahre steht, könnte ich mir das vielleicht vorstellen, aber bei wenigen Monaten eigentlich nicht. Ist das Benzin so viel schlechter geworden? Früher hatte ich immer ein oder zwei Reservekanister mit Benzin stehen. Die standen schon mal 5 Jahre. Dann in den leeren Tank und das Motorrad/Auto ist trotzdem ohne Probleme angesprungen. Ich selber bin aus den „bekannten Gründen“ vor nicht langer Zeit fast ein Jahr nicht mit dem Motorrad gefahren. Der Tank war halb voll und das Motorrad stand „unangetastet“ fast ein Jahr in der Garage. Nachdem die Batterie geladen wurde, sprang sie sofort an. ---

Ich habe zwar schon die „schaurigsten Geschichten“ über „veraltetes Benzin“ gelesen, aber weder selber noch irgendjemand in meinem Bekanntenkreis hat so etwas je erlebt. Immerhin blicke ich auf eine über 50 jährige Motorraderfahrung zurück. Mich würde mal interessieren, wer wirklich mit „veraltetem Benzin“ seine Erfahrung gemacht hat. Nicht vom „Hören-sagen“, sondern „erlebt“. --- Ich werde dann wöchentlich mit einem „Quirl“ im Tank das Benzin umrühren. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

Kann mit immer mit der niedrigsten Drehzahl am meisten Benzin sparen?

Kann mit immer mit der niedrigsten Drehzahl am meisten Benzin sparen? Am effizientesten sind Motoren ja meist bei anderen, eher mittleren Drehzahlen. Das hat aber mit dem Spritverbrauch nichts zu tun?

...zur Frage

Hallo, meine Beta säuft immer wieder aufs neue ab und die ZK ist auch immer voller Öl. Das Moped springt auch nicht an nur sehr selten mit Motorstarter für 2s?

Hatte nen Reiber wobei Kurbelwelle und so getauscht wurde. Nach dem einbauen sprang das Moped auch mit gemisch von Benzin und Öl an. Ich fuhr damit bis nur noch 1/3Tank drin war und tankte mit Benzin voll. Danach starb es immer unterm fahrn ab und springt auch jtz nicht mehr an :( Was soll ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?