Motorradreifen abmontieren CBR600RR

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also als erstes mal die 100 Euro sind völlig überzogen. Ich zahle bei meinem Händler für Reifenmontage und Radaus- und Einbau 25 Euro. Ok das ist sehr preiswert, allerdings bekommst du sowas in derr Regel für unter 50 Euro. Zu dem Video ist zu sagen, das es bei jedem Moped etwas anderst geht. Bremssattel muß gelöst werden, die Distanzscheiben fallen meistens bei der Demontage runter, genauso beim Einbau. Kleiner Tipp, schmiere sie leicht mit Fett ein, dann halten sie besser. Nur mit Hauptständer klappt das im Normalfall auch nicht. Brauchst also noch eine Hebevorrichtung und am besten eine 2te Person beim Aufbocken und beim Abbocken. Lege die Teile beimausbauen der Reihe nach auf den Boden, dann kannste bein Zusammenbauen nicht viel falschmachen. Auch wichtig ist beim Zusammenbauen die Bremse. Gerne macht man sich hier Kratzer in die Felge wenn man den Bremssattel über die Scheibe schiebt.

Wenn du ein Holz oder etwas anderes in der richtigen Höhe unter den Reifen legst, so dass der richtig fluchtet, kannst du das Rad beim Zusammenbauen in aller Ruhe die Achse vorschieben, ohne den Bremssattel zu verkanten und hast beide Hände frei.

Was möchtest Du wissen?