Motorrad nur auf Pump gekauft?

2 Antworten

Genau das macht die Gebrauchtpreise kaputt! Weil jeder Hersteller ums Verrecken Neufahrzeuge in den Markt presst, bleibt der fleißige Sparer auf seiner Gebrauchten sitzen. Wer haut schon 10 Kiloeuro für eine Gebrauchte raus, wenn er eine Neue OHNE Anzahlung und für Mickerzinsen kriegt?!

Habe auch mein erstes Motorrad finanziert. Da gab es 0,009%!!! Zinsen, was in etwa 6€ ausmachten. Runter handeln war nicht erwünscht beim Händler. Würde es in Zukunft aber auch so machen. Bike on.

Kennt ihr das, dass ihr eure Maschine verkauft oder verkaufen müsst, sie aber - wenn schon - dann nur jemand geben wollt, bei dem ihr ein gutes Gefühl habt?

Entsinne mich noch gut an den Verkauf meiner heiss geliebten XS 400 SE, nem äusserst zuverlässigen Soft-Chopper, mit der man alles anstellen kann bis hin zur Kurvenräuberei, weil der Neigungswinkel der Gabel eine Seitenlage fast wie bei nem üblichen Naked-Bike zulässt.

Himmel, kamen da viele Leute bei uns auf den Hof geschlendert! Es standen damals ein paar alte Dosen dort rum, weil mein Bruder & ich an ollen Autos rumfuhrwerkten ;-P ...es kommt ja selten nichts von nichts, nä?

Irgendwie hat mir keine der Nasen so richtig gepasst. Mein Bruder hat sich das Ganze vom Küchenfenster aus angeschaut...das Grinsen war ihm ins Gesicht geschrieben: der Junge soll sehen, wie er selber zurechtkommt...so hab ich das interpretiert ;-)

Naja, auf mal kam so'n Wichtigtuer mit Hawaii-Hemd und 2 muskelbepackten Bodyguards an Land. Er von weitem: "He du, deine Maschine ist schon gekauft, die anderen können sich verzischen...hier...ich leg noch 300 drauf (D-Mark Zeiten). Mit Blick auf die beiden adretten Sonnenbrillen im Anzug und diesem Heini mit Goldkettchen und allem Protz meinte ich zu ihm, dass die Maschine nicht verkäuflich sei. Wusste bis dahin nicht mal, dass es solche Schimpfworte gibt...jedenfalls hat er sich unter drohendem Fäusteschütteln und Nettigkeiten wieder vom Acker gemacht.

Hab die Maschine dann nem netten Pärchen verkauft, die weitaus weniger als angedacht geboten haben, aber ich hatte ein gutes Gefühl dabei und dachte noch: Hm, da hättest mehr rausholen können, aber andererseits freue ich mich für die beiden und weiss, mein schönes Motorrad ist in guten Händen. So what?

Ist euch sowas auch schon mal passiert beim Verkauf von ner treuen Maschine?

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen zum Neukaufrabatt bei Bestellung?

Ich meine damit nicht die Ausstellungsstücke die im Laden stehen, sondern auf Bestellung. Ich hatte damals Glück und meine Transe hatten die im Laden stehen, zu Sonderkonditionen. Am Preis war da nichts mehr zu machen. War mir aber auch egal, denn sie war schon günstig. Aber wie schaut es aus, wenn das Motorrad keine Sonderkonditionen hat. Ist da noch was zu machen? Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht?

...zur Frage

Wo bleiben eigentlich ausgediente Motorräder?

Auf Schrottplätzen findet man kaum welche, jedenfalls nicht in Relation zu den Neuzulassungen. Irgendwo müssen die doch bleiben... Habt Ihr je eins endgültig verschrottet (von Totalschäden nach Unfällen abgesehen)?

...zur Frage

EU zulassungsbescheinigungin Belgien

Hallo, wir sind Belgier und haben eine Yamaha R6 in Deutschland privat gekauft. Um das Motorrad in Belgien zuzulassen, brauchen wir ja eine Europäische Zulassungsbescheinigung. Wäre ja auch kein Problem, nur unser Verkäufer ist nicht der Erstbesitzter und Yamaha Deutschland sagte uns, die Maschine sei nicht in Deutschland importiert worden in 2004 sondern in einem anderen europ. Land. Wo finde ich das heraus, wo die Maschine das erstemal verkauft wurde ?

Bin dankbar für jeden Tip.

Gruss Georg Feltes

...zur Frage

Wer kann bei Zulassung Yamaha XV 1700 von US auf Deutschland helfen?

Ich habe ein Yamaha XV 1700 Road Star Silverado 2009 US model aus Poland gekauft. Das bike ist noch in Poland angemeldet, hat polnische Papiere, aber ich habe Probleme es hier zuzulassen, da es noch keine Mustergutachten für das Modell gibt (war beim DEKRA). Wie habt ihr dieses Modell in Deutschland zugelassen gekriegt? Ich wäre Euch echt dankbar für eure Hilfe.

...zur Frage

Finanziertes Motorrad verkaufen?

Hallöle erstmal, Ich hab eine Frage zwecks Motorrad verkaufen. Vor etwa 2 Jahren hab ich mir über die BMW Bank ein Motorrad finanziert, hab aber seit etwa einem halben Jahr leider keine Zeit mehr zum fahren. Ich hab auch schon bei meinem Händler nachgefragt, ob er es denn "zurückkaufen" würde, worauf er meinte, er könne es für mich Ausstellen. Meine Problem ist jetzt, nachdem das Krad noch 1 Jahr über die finanzierung läuft kann ich das dann überhaupt verkaufen? Wenn ich dann nach dem Kauf den Brief bei er Bank kauf und das ganze dann dem Käufer gebe? Geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?