mischbereifung?

2 Antworten

Die Antwort ist ein klares: Ja, aber dämlich.

Es spricht rein rechtlich bei einem Motorroller nichts dagegen. Solange keine Fabrikatsbindung in den Papieren steht, kannst du jeden Reifen mit der passenden Größe aufziehen.

Dämlich ist es trotzdem. Geldersparnis hin oder her, Reifen zu Mischen kann die Fahreigenschaften erheblich beeinträchtigen. Und wenn ich nur einen Reifen wechseln möchte (zum Beispiel wegen Punktur) dann würde ich trotzdem zum gleichen greifen, oder falls der andere auch schon recht stark runtergefahren ist trotzdem beide wechseln.

das würde ich an meiner 1200er bandit z.b. auch sicher niemals so handhaben,aber der 50er 2-takt roller ist einfach nur um kurze wege in die stadt zu bewältigen für ein paar kleinere besorgungen und eben ohne parkplatzsuche, angeschafft worden und da der hinterreifen (heidenau k58 m+s) doch schon recht schnell runter nudelt bei den wärmeren temperaturen und ich aber noch ein komplettes hinterrad mit einem sportlichen sommerreifen drauf, in meiner garage liegen habe,wollte ich mir das jetzige heidenau k58 hinterrad für den herbst/winter aufsparen...
das vorderrad ist ebenfalls ein heidenau k58 m+s,und weist nicht so derben verschleiss auf und hat in den kurven sehr guten gripp...daher wollte ich mich dahingehend nur mal rechtlich bissel schlau machen,ob das denn so kombiniert überhaupt erlaubt ist und ich ja dann in kombination einen guten griffigen ganzjahres-vorderrad reifen gepaart mit einem guten griffigen sportlichen sommer-hinterrad reifen fahren kann ohne stress mit der rennleitung zu bekommen,da ich leider keine zweite felge für vorne habe,sondern nur für hinten,sonst würde ich natürlich immer beide wechseln wie beim auto.

0

Klar kannst du machen. Man darf Fabrikate mischen wie man lustig ist, solange die anderen Kriterien passen. Winterreifen und Sommerreifen darf man auch kombinieren.

Ob du mit deinem 45kmh Roller damit zurecht kommst, kannst du wohl am besten selbst entscheiden. Immerhin kennst du den Roller und die Reifen selbst am besten.

Was möchtest Du wissen?