Muss man zusätzliche Verkleidungsteile eintragen lassen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Deine zusätzlichen Verkleidungsteile eine ABE für Dein Mopped haben (Allgemeine Betriebserlaubnis) dann mußt Du sie nicht eintragen lassen, aber die ABE ist mitzuführen.

Gibt es ein Teilegutachten von einer berechtigten Stelle, dann ist die Verkleidung entweder sofort oder "bei nächster Gelegenheit" (was genau steht dann im Gutachten) eintragen zu lassen. In diesem Fall ist es gut, wenn der eintragende die Verkleidung als optional einträgt - sonst mußt Du wieder hin, wenn du sie mal abbauen willst.

Wenn Du weder ABE noch Teilegutachten hast, dann vergiss es einfach - dann gibt's ne richtig teure Abnahme (Gutachten), und das willst Du nicht bezahlen. Schau sonst auch mal hier: http://www.motorradfrage.net/frage/wenn-ich-mir-die-verkleidung-einer-buell-xb12r-an-meine-ducati-baue-muss-ich-das-dann-eintragen-lassen

Enduro Felgen eintragen lassen trotz verschiedener Bereifung?

Hallo, kann man Enduro Felgen eintragen lassen, obwohl vorne imd hinten verschiedene Reifen verbaut sind, quasi von verscheidenen Herstellern? Beide Reifen haben eine Straßenzulassung. Und welche kosten werden auf mich zukommen?

...zur Frage

Ist ein Bugspoiler ein sicherheitsrelevantes Teil? (Eintragung)

Hallo,

ich habe einen Bugspoiler mit Tüv-Teilegutachten. Muss man diesen in den Fahrzeugschein eintragen lassen?

Mein Fahrlehrer faselte etwas von "nicht sicherheitsrelevante Teile müssen nicht eingetragen werden".

Danke im Vorraus

Gruß

...zur Frage

Polierten Rahmen und Schwinge eintragen?

Besonders bei Fighterumbauten sind polierte Rahmen und Schwingen sehr beliebt. Ich kann mir daran erinnern, dass man verchromte oder polierte Rahmen und Schwingen eintragen lassen muss, wenn man das bei einem Tank macht aber nicht. Stimmt das noch?

...zur Frage

Original Verkleidungsteile aus anderem Material

Guten Abend, ich habe mir vor einigen Wochen ein paar Teile für meine (im Moment beschädigte) Hornisse bestellt. Kotflügel vorne, Kotflügel hinten, Tachoabdeckung und eine winzige Seitenverkleidung. Die bestellten Teile sind aus Sichtcarbon und entsprechen von der Form 1:1 dem original. Es sind quasi die bereits montierten Teile nur eben aus Carbon. Ja ja, schön und gut. Nur ist die Frage hier, ob ich für die Teile ein Gutachten benötige. Der Hersteller warb in der Artikelbeschreibung mit dem Zusatz (TÜV zertifiziert). Ein Gutachten o.Ä war bei der Lieferung nicht dabei und ist auch nicht als Download auf der Herstellerseite vorhanden.

Müssen die Teile jetzt eingetragen werden oder kann ich sie einfach montieren? Ich möchte keinen Ärger mit der Rennleitung oder den Herren vom TÜV.

Gruß, tomasson05

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?