Maschine nach 2 Jahren Stillstand starten, ohne Vergaser zu leeren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salue Sam

Einen Folgeschaden gibt es bei einer 4-Takter nicht, wenn sie nicht anspringt. Oel hat sie ja. Versuchen kannst Du also. Kommt sie nicht, musst doch den Vergaser halt dann ausbauen und reinigen.

Ich habe vor 2 Jahren einen Oldtimer, nach 33 Jahren Standzeit, mit einigen Tritten auf den Kickstarter wieder zum Laufen gebracht. Da es sich um einen 2-Takter handelt, habe ich ihm aber zuerst einen Sprutz Oel über das Kerzenloch eingegeben, damit er nicht trocken läuft falls kein Gemisch kommt.

Tellensohn

Danke dir! Die Maschine ist tatsächlich nach einigem rumorgeln mit dem Anlasser und maximalem Choke angesprungen :-)

0

Die Schwimmerkammern hättest vor 2 Jahren trockenlegen müssen. Jetzt bringt das nichts mehr. Wenn der Motor jetzt sauber laufen sollte hast Glück gehabt. Falls nicht müssen die Vergaser eh raus.

Was möchtest Du wissen?