Lackieren oder Pulverbeschichten?!

1 Antwort

Ich fände auch Pulverbeschichten besser. Es sei denn, es handelt sich um einen Oldtimer, da könnte Lack originaler wirken. Angeblich lockern sich auch Speichen in pulverbeschichteten Felgen schnell mal.

200kmh knacken mit A2?

Hallo ich mache gerade den A2 Führerschein und habe mir ein interessantes Projekt ausgedacht. Da viele gedrosselte Motorräder mit viel Hubraum nur an der 170-180ger Marke kratzen habe ich mich gefragt ob es möglich ist , mit einem leichten Motorrad die 200er Marke zu knacken, dabei aber im Rahmen der Legalität zu bleiben. Meine Vorstellng eine Kawasaki ninja 250r auf 35kw zu bringen , dass bringt ein Leistungsgewicht von 0,2kw/kg also genau das erlaubte Leistungsgewicht. Meine Probleme sind folgende und ich hoffe das mir jemand mit Erfahrung
helfen kann:

-Sind die Bremsen stark genug für eine Geschwindigkeit von über 200kmh ?

-Muss ich auch Änderungen am Fahrwerk vornehmen?

-Welche Maßnahmen muss ich vornehmen um mehr Beschleunigung aus dem unteren u. mittleren Drezahlbereich zu bekommen bei einer 250ccm Maschine ?

Ich bin sehr dankbar für Antworten und verspreche schon im Voraus nicht zu rasen , ich finde nur den Gedanken sehr interessant eine solche Maschine aufzubauen. mfg hgp95

...zur Frage

Suche kleine Sitzbank für meine VN900.Wo bekommt man so was.

Würde gern das Aussehen der VN900 etwas ändern.Nummernschild seitlich,kleine Blinker und ebent auch ´ne kleine Sitzbank. Wo kann man sich sowas machen lassen ,oder gibt es die sogar fertig.

...zur Frage

Kopfzerbrechen nach Kaufentscheidung [Achtung, langer Text :)]

Hallo Leute..

und zwar hab ich jetzt nach langer, unfallbedingter Pause endlich ein schönes Motorrad gefunden. Es war schon immer mein Traum eine Supersportler zu fahren, deshalb bitte keine Diskussionen über "18-Jähriger auf Supersportler oder Supersportler mit 34 PS.."

So, nun hab ich DIESES (Kawasaki ZX-6R 636 im Top Zustand als Sportler/Supersportler in Heilbronn) Motorrad quasi gekauft (Kleine Anzahlung geleistet, warte auf Lieferung etc) und prompt, obwohl ich vorher wochenlang gesucht habe sticht mir auf einmal eine weitere Maschine ins Auge: (Honda CBR 600 RR als Sportler/Supersportler in Freudental)

So - von der Optik find ich beide sehr schön, haben beide Vor- und Nachteile. Bei der CBR find ich das Seitenprofil schöner oder auch die Schwinge, den Rahmen, bei der ZX das Heck, die Front, die Farbe.

Und auch technisch haben beide Vor- und Nachteile:

  • CBR hatte einen Sturz im Gegensatz zur ZX
  • CBR ist derzeit nicht gedrosselt und wird nur über den Gasweg gedrosselt (Gasspiel von paar mm)
  • CBR is nich vom Händler, keine Händlergewährleistung
  • Verschleißteile sind bei der CBR bald dran (siehe Kettenspanner), bei der ZX sind sie alle in Ordnung
  • 3 Vorbesitzer in 5 Jahren bei der CBR? War also sicherlich Vorführer und macht mich stutzig
  • CBR ist etwas teurer
  • CBR ist 4 Jahre jünger als die ZX
  • Hat etwas weniger KM
  • Sieht moderner aus (wobei, wie gesagt - die 636B gefällt mir auch sehr gut)
  • Ist für den Preis sehr gut auch wenn ich noch 200-300 für die Drossel+Transport draufrechnen müsste, was bei der ZX wegfällt. (+Verschleißteilkosten)

weiß nich ob, ob ich nich was vergessen habe

== ich hab keine Ahnung ob die CBR alles in allem wirklich ein so viel besseres Angebot wäre.

Was meint ihr? Ich glaube ich hab so ziemlich alle Punkte abgehandelt auch wenn der Post jetzt ziemlich lang geworden ist. Der einzige gravierende Unterschied für mich ist der Altersunterschied, der Rest ist zu vernachlässigen. Ich weiß aber nicht, ob dieser den Verlust der Gewährleistung, den höheren Preis, den Sturz..eben alle negativen Punkte der CBR die ich aufgelistet habe, wert ist.

Was meint ihr? Letztlich sind beide Motorräder der Hammer und ich werde sehr viel Spaß damit haben. Ich bin mir sicher, dass wenn ich mir die CBR gekauft hätte ich nun über diese zweifeln würde.. "Och..die ZX wär vom Händler, hatte keinen Sturz, mir gefällt dies & das besser.." ist einfach immer das selbe bei mir

Vielen Dank, würde mich über Antworten sehr freuen auch wenn der Post so lang is..Grüße!

...zur Frage

Kawasaki ZR-7 Heck verkürzen?

Hey, bin komplett neu hier im Forum und es gab so eine ähnliche Frage schon einmal aber da ging es nur um die Kürzung des Kennzeichenhalters.   

Ich möchte wirklichstes komplette Heck verkürzen sodass die Sitzbank der hinterste Punkt ist. 

Weiß jemand ob man die Verkleidung so kaufen muss (wenn ja wo?) oder kann man die Zusägen?  

   

   

Danke schonmal für eure Hilfe. 

...zur Frage

Schwarzer Motor thermisch besser auch mit normalem Lack?

Schwarze Flächen strahlen Wärme ja besser ab als z.B. weiße Flächen, wenn ich das richtig verstanden habe. Ergo auch ein schwarzer Motor. Kann mir jemand sagen ob man diese thermische Wirkung auch mit ganz normalem Lack erzielt oder nur mit speziellem Lack wie bei Heizkörpern?

...zur Frage

Tank lackieren

Hallo Leute ! Ich fahre eine Yamaha R1, Baujahr 2006, und spiele mit dem Gedanken, meine Geliebte ein wenig farblich umzugestalten. Zuerst soll der Tank drankommen : Hat jemand Ahnung von Beschichtungsarten, Lackwahl etc ? Ich ahne bereits, dass ich das lieber geeignetes Fachpersonal mach lasse, daher gleich noch die Anschlussfrage : Was meint ihr, kostet der Spass ? (Gehen wir mal von einer Uni-Metallic-Lackierung aus, Tank abgebaut) Danke !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?