Kilometerstand

3 Antworten

I.d.R. halten alle japanesischen Reihenvierzylinder bei entsprechender Pflege ohne große Mühe 100tkm. Da müsste schon jemand arg brutal mit dem Material um gegangen sein, wenn dem nicht so wäre.....

Ich hab zwar früher nie einen Reihenvierer gehabt, aber z.b. die 750iger Susi, die ich gerade für Langstreckenrennen am aufbauen bin, die hat gerade erst 97tkm auf der Uhr, bei voller Kompression und ungeöffnetem Motor :-)  Also können die Reihenvier sooooo schlecht nicht sein :-)

Mein ehemaliger Triple hat sogar über 200tkm mit dem ersten Motor gepackt, das war zwar ein rechte Eisenhaufen, aber bewegt wurde der dennoch flott.

Wenn Dir die Haltbarkeit Sorgen macht, dann würde ich beim Händler kaufen, und ggf einen kleinen Aufpreis für ne Gebrauchtgarantie zahlen.

Hallo Remind,

Ich empfehle Dir deinen verstaubten Kalender von 1961 zu entsorgen.

Glaubst Du, wir fahren Motorrad, weil es die in jeder schnellen Kurve auflöst? Besonders nackte Supersportler sind auf dieser Welt noch nicht allzu lange zuhause, kosten also und ordendliches Hirnschmalz vom Ing. hat eben seinen Preis.

Bist wohl dem Supermann sein Hoffnungsloser Spross? Ein Motorrad ist nie sportlich, das muss schon der Pilot sein und es wäre von außerordentlichem Vorteil, wenn der sein Mütchen auf der Piste zu kühlen würde und nicht im Öffentlichen Verkehr. Wenn der Hoffnungsvolle Nachwuchsracer einen echten A…rsch in der Hose hat, zieht er eh eine Lizenz und misst sich mit den Besten der Zunft, aber Vorsicht , kann leicht eine Tränenflut auslösen.

Ah, sei nicht enttäuscht, wenn Dich einer mit unsportlichem Material nach allen Regeln der Kunst verbläst.

Zur Haltbarkeit unserer Motorräder sage ich dir nichts, denn erst mal bist Du in der Pflicht Verstand, technisches Verständnis und Durchhaltevermögen zu belegen. Milchreis Bubis, die sich auf Vatterns Gelbörsen en Ferrari gönnen, sind nicht immer für zwei Rädern geeignet und den Michael schließe ich aus diesem Klientel ausdrücklich aus, der hatte besagten A… in der Hose.

Manche sind erst ab 50-80000 Km gut eingefahren viele haben eine laufleistung  150,000-250,000 Km ohne Probleme  abgespult aber nicht die Hochtechnikdinger die kommen  noch nicht mal auf den Bruchteil dieser Leistung 50-60,000 dann muss der Motor total auseinander weil es die Modernen Verarbeitungen und Öl  nicht mehr zulassen  Lager auslaufen und ausschlagen . wichtige Verbindungen sich im Motor lösen was zu Schäden führt .  Meine alte YJ600 51J hatte eine Laufleistung von 96000Km und wurde nur von einem Rahmenbruch  außer Gefecht gesetzt sonst würde ich sie noch heute fahren . 

Sportliches Motorrad für Fahrer ab 1,90

Hallo erstmal bin ganz neu hier.

Ich habe ins Auge gefasst den Motorradlappen zu machen und habe Fragen zum anschließenden Kauf eines Bikes. Bin jetz 27 Jahre und 1.93m groß jetz habe ich mir Gedanken zur größe des Bikes gemacht, da ich was sportliches wie Naked Bike oder Sportler/Supersportler will. Enduros oder Tourer sind nicht so mein Fall. Will bis 5000€ ausgeben aber gerne auch weniger und ist ABS zwingend nötig bei Anfängern? Bike muss natürlich auch optisch passen mir gefällt sowas wie ne honda cb 1000r sehr gut. Danke im vorraus für kompetenten Rat! MFG

...zur Frage

Neues Motorrad nach 300 km ausfahren?

Hallo liebe Community, ich habe mir vor 1 Woche meine erste Maschine, eine Yamaha mt 03 BJ 2016 gekauft und nun die ersten 300 km hinter mir.

Nun ist mir heute folgendes passiert: Ich habe beim Überholen die Maschiene bis 12000 rpm in den Begrenzer gejagt und erst nach 2 Sekunden geschalten.

Da der Händler meinte man solle nur bis 7k Umdrehungen fahren und das Motorrad moderat belasten, zumindest die ersten 1000 km ("Einfahren") und in der Betriebsanleitung selbiges bestätigt wird und darauf hingewiesen wird dass Drehzahlen im roten Bereich grundsätzlich zu meiden sind, möchte ich nun wissen ob das wirklich so schlimm war oder ob diese einmalige Sache höchstwahrscheinlich folgenlos bleiben wird. Hat hier jemand Erfahrungen? Wird das "Einfahren" überhaupt noch benötigt?

Ich kenne mich als Neuling nicht gut aus, daher bitte ich um Nachsicht falls die Frage für euch etwas blöd klingt.

Ich habe die Maschine ansonsten größtenteils bei 6,5 k Umdrehungen gehalten, nur sehr selten mal den 2. und 3. bis ca 9k gedreht.

Danke schonmal für alle sachlichen Antworten und falls ihr Tipps habt, nur her damit.

Gute Fahrt und Grüße aus Bayern

...zur Frage

Wie viele Kilometer darf für euch ein gebrauchtes Motorrad drauf haben, damit ihr es noch kauft?

Mir ist klar, dass es extrem darauf ankommt, in welchem Zustand das Motorrad ist ,wie teuer es sein soll, ob es ein moderner Vierzylinder ist etc. Kann man trotzdem eine allgemeine Aussage machen, ab wie viel Kilometern Laufleistung ein Kauf kritisch sein kann, weil eine Motorrevision nötig wird? Ist alles jenseits von 20000 km nicht mehr sinnvoll?

...zur Frage

125er Cagiva Raptor: wie viele Kilometer sind da ok? Oder doch eine KTM Duke?

Hallo allerseits ich mache bald meinen A1 und wollte nach Erfahrungen mit der Cagiva Raptor 125 (oder auch Planet) fragen. Ich finde das Motorrad schon sehr ansprechend. Die Optik gefällt mir supergut und auch über Fahrverhalten/Beschleunigung/Höchstgeschwindigkeit und Bremsleistung habe ich nur positives gehört. Natürlich ist es so dass die nicht mehr produziert werden und ich mir daher eine gebrauchte kaufen müsste. Jz ist die Frage wie viele Kilometer sind da noch vertretbar? Sind da 30000 noch ok? Hätte als Alternativen eine mit 17000, 11000 und sogar nur 3000 Km. Sollte ich jz nur nach den Kilometern gehen und wie ausschlaggebend sind die für den Gesamtzustand der Maschine? Verträgt das Bike auch etwas mehr Kilometer und ist eher robust, oder muss da mit der Zeit viel gemacht werden? Ich könnte mir sogar eine KTM Duke kaufen, würde aber eigentlich die Cagiva vorziehen, weil ich die schon nicht jeder hat und sie etwas besonderes ist. (und ich spiele mit dem Gedanken die offen zu fahren -> 30ps :D). Ist es jetzt bescheuert die der KTM vorzuziehen?

Ich weiß Fragen über Fragen, aber würde mich über jede Antwort freuen, auch über Erfahrungen mit den beiden Maschinen.

LG und schon mal vielen Dank CactusJoe

...zur Frage

Welchen Supersport Reifen mit viel Grip und normaler lebensdauer?

Suche einen Reifen für meine Supersportler der wirklich guten Halt bietet und eine Normale Lebensdauer aufweist. Danke für eure Vorschläge.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?