Kennt jemand das Buch "Motorradtechnik" von Jürgen Stoffregen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe das Buch. Ist nichts für zwischendurch. Das hier habe ich mal darüber geschrieben:

"...wobei sich das Buch „Motorradtechnik” in der 6. Auflage von Dipl.-Ing. Jürgen Stoffregen (ja, der Jürgen Stoffregen von BMW) eher als Nachschlagewerk für Werkstattmeister, Studium und Ausbildung eignet, denn als unterhaltende Lektüre für den Feierabend. Aber auch nicht studierte technikbegeisterte Motorradfahrer werden viel Wissenswertes über Grundlagen und Konzepte von Motor, Antrieb und Fahrwerk in dem Buch finden..."

Hi! Auch ich habe das Buch. Ich habe zuerst "Das Schrauberhandbuch" gelesen und finde das als Grundlage sehr gut, bei "Motorradtechnik" geht es nochmal ein wenig mehr ins Eingemachte was mir als Ingenieursstudent gut in den Kram passt. Man wird aber andererseits ja auch nicht gezwungen die Formeln nach zu vollziehen, auch wenn es einem das Verständnis erleichtert. Also: Große Vorahnung braucht man nicht um das Buch zu lesen, um alles zu verstehen sollte man indes schon ein wenig Vorwissen zu besitzen. Ein gutes Buch! Greetz

Ja, ein gutes Buch über Motorradtechik. der Autor war Entwickungingenieur bei BMW und hatte einen Lehrauftrag an der Münchner Uni. Das Buch setzt etwas technisches Verständnis voraus.

Dieses Buch kann ich dir echt empfehlen. Echt gut geschrieben mit vielen Interessanten Infos.

ich bin schwer begeister von dem buch. frank und my666 haben recht mit ihren antworten, ausser das er noch einen lehrauftrag hat an der Fh-münchen

gruß, der besserwisserdepp

An deinen Namen kann man sich gewöhnen doppel grins

0

Was möchtest Du wissen?