Kaufentscheidung Honda CB 500 X

1 Antwort

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Führerscheinprüfung uns sei hier auch herzlich Willkommen.

Wenn jemand gleich nach der bestandenen Führerscheinprüfung ein Supersportler mit mindestens 150 PS kaufen möchte, das steht außer Diskussion. Aber Dein Traumbike ist ein "bodenständigen" und gutes Motorrad. Ich halte nicht viel davon jemand sein Traum auszureden weil er "angeblich" noch nicht "so weit" ist. Grade die Fahranfänger fahren vorsichtiger und umsichtiger als manch einer, der seine "Pappe" schon länger hat. Die "Unsitten" kommen erst später. Unfälle passieren einem Anfänger eher selten. Es sind Unachtsamkeiten wie "Umfaller" oder mal "irgendwo ankratzen". Ist natürlich sehr ärgerlich, besonders bei einem neuen Motorrad. Passiert aber auch "alten Hasen". --- Meine geliebte Chopper war 14 Tage alt, als ich im vorderen Schutzblech wegen einer blödsinnigen Umbauidee eine Delle geschlagen habe. Die ist nun 12 Jahre alt, immer sehr gepflegt und die Delle ärgert mich noch immer. Fällt fast keinem auf, nur mir. Die bleibt aber, gehört irgendwie zu meinem persönlichen Bike.

Wenn es Dein Traumbike ist, erfülle Dir Deinen Wunsch. Die Zeit mit dem ersten Motorrad ist die schönste Zeit im Motorradleben. Die vergisst Du nie mehr. Als ich angefangen habe, war es eine 250´er Yamaha. Damit habe ich die schönste Zeit meines Lebens verbracht (lag auch an der unbekümmerten Zeit der 70´er Jahre). Es war nicht mein Traum, konnte mir aber meinen wirklichen Traum damals nicht leisten. Trotzdem habe ich die "abgöttisch" geliebt. Meine jetzige Chopper ist mein Traumbike. Die habe ich so aufgebaut wie ich es mir immer erträumt hatte. Alles was ich dazwischen hatte war zwar "schön", reicht aber nicht an das "Erste" und das jetzige Bike heran.

Wenn Du Dir Deinen Traum erfüllen kannst, mach es. Die ersten Kratzer kommen bestimmt, egal wann Du es kaufst. Du kannst es nicht verhindern. Wenn der erste Kratzer da ist, gehe in eine stille Ecke und vergieß eben mal eine Träne. --- Na und? Dürfen "harte Biker" nicht auch mal emotional sein. Ich habe Biker weinen gesehen, bei denen man sonst die Straßenseite wechselt wenn die einem entgegenkommen. Viel Erfolg und Gruß aus Berlin, Bonny

Honda CB 750 C (RC01) - Kein Strom

Hallo zusammen, ich habe mir eine CB 750 C (RC01) gekauft, leider ließ sich der Motor nicht starten. Habe dann über Nacht die Batterie geladen, wieder eingebaut und dann wieder versucht, den Motor zu starten. Alle Kontrollleuchten haben kurz aufgeleucht, dann hat es "kkrk" gemacht und der Strom ist ganz weg. Hat vielleicht jemand eine Idee, was da schief gelaufen ist ?

Vielen Dank und viele Grüße !!!

...zur Frage

Hondamatic

Ende der 70er gab es mal eine Honda CB 400 A-Hondamatic. Hatte irgendwie 2 Gänge die man manuell schalten musste,oder so. Weiß jemand vielleicht etwas ,wie das funktionierte? Gruß Rainer.

...zur Frage

Zuverlässigkeit Honda CB 400?

Hi, ich spiele mit dem Gedanken mir eine CB 400 Bj 82 mit ca 30.000 Km zu kaufen, da ich ein zuverlässiges und günstiges Bike für den täglichen Weg zur Arbeit suche. Hab mir heute mal eine CB beim Händler angeschaut, die vom Zustand fast neuwertig aussah und die Verschleißteile (Reifen, Kette, Bremsen etc.) waren auch noch gut. Wie sind eure Erfahrungen / Meinungen zu so einem Bike ? MfG CBRRIDER

...zur Frage

CBF 500 -> CB 500 F ist das der ebengürtige Nachfolger?

Hallo, wie vorher schonmal geschrieben bin ich ja au der Suche nach geeigntem Material zum Einstieg (auch wenn's sich jetzt wieder Richtung Frühjahr verschiebt)....

Da ich für mich ja keine so großen Anforderungen an Leistung stelle, wär die CBF500 schon ein Möpp das mich ansprechen würde - und gebraucht gibt es immer wieder scheinbar ganz gute Angebote...

Neu gibt es jetzt eine CB 500 F - aber so nach dem Vergleich der Papierform kommt es mir vor als wär die "Alte" das 'bessere Motorrad' (wenn man das so sagen kann).

Ist das ggf. kein Nachfolger - sondern ein Angebot quasi unterhalb des alten Segments?

Kann mir jemand sagen, was die Neue ggf. besser kann ?

(PS.: von der Optik find ich die olle auch besser^^)

...zur Frage

Verhandlungsspielraum bei Gebrauchtmotorrädern

Hallo zusammen,

ich möchte mir nach langer Zeit ein gebrauchtes Motorrad zulegen (Yamaha XJ 600/Kawasaki ER 5 o. Zephyr/Honda CB 500/Suzuki GS 500 E). Habe im Internet Angebote von ca. 1.400 € bis 1.800 € für BJ 1994 bis 1999 gesehen. Die Maschine sollte min. 1 Jahr TÜV und keinen Reparaturstau haben. Wie realistisch sind diese Preise? Hat jemand aktuelle Erfahrungen, inwiefern man hier handeln kann und was man tatsächlich bezahlen muss?

Ich würde mich sehr über Antworten von euch freuen! Vielen Dank schon jetzt!

...zur Frage

Suche zuverlässige und günstige Motorradwerkstatt im raum Nürnberg

Hallo zusammen! Hatte letztes Jahr mit meiner Honda CB 500 einen Sturz, wobei sich die Federgabel oder das Vorderrad verbogen hat (ist nicht genau zu erkennen was kaputt ist). Jetzt suche ich eine Motorradwerkstatt im Raum Nürnberg die zuverlässig und wenn möglich auch günstig ist. Ich freu mich über jeden Tip! Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?