Kann man im Großraum Hamburg auf abgesperrten Strecken fahren?

2 Antworten

Sowohl der Heidbergring bei Geesthacht als auch der Rundkurs auf dem Gelände des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Embsen bei Lüneburg sind bestens geeignet, um relativ gefahrlos Schräglagenlimits auszuloten. www.hit-trainings.de bietet hier geführte Kurventrainings an, egal ob Chopper-, Touren- oder Sportfahrer, für jeden gibt es die passende Gruppe. Kann ich nur jedem empfehlen, es hat Suchtcharakter. Interessant sind auch der Spreewaldring südlich Berlins sowie der Flugplatz Peenemünde auf Usedom, beide leider etwas mehr als 300 km von uns entfernt :-(

Der Heidbergring in Geesthacht ist für Kurventrainings und Vorbereitungen auf eine größere Rennstrecke unbedingt geeignet. Wer richtige Kurventechnik und irgendwann auch die Sache mit dem Knieschleifen erlernen möchte, ohne sich in ernsthafte Gefahr zu begeben, der ist hier goldrichtig. Padborg Park (zwei Stunden von Hamburg, direkt hinter der Grenze bei Flensburg) ist ebenfalls interessant. Eine zwar kleine Rennstrecke (2200m) aber sehr schön zu fahren und nicht zu teuer. Beide Strecken werden von Zweirad Akademie unter www.zweirad-akademie.de angeboten.

A1 oder B17

Hallo ich habe folgendes Problem ich werde bald 16 und habe geplant den 125er Führerschein zu machen bloß meine Mutter verbeietet es mir ein Motorrad zu kaufen was 120 fährt sie sagt das währe zu gefährlich ich versteh sie ja aber ich wollte zumindest ein Roller haben der 80 fährt.

zurzeit hab ich ich einen Roller 25 Km/h meine Eltern sagen warte ein halbes Jahr mach B17 will ich aber nicht ich hab keine Lust darauf bis Juni 2016 mit 25 zu fahren weil ich fahre sehr oft in der Dunkelheit und man wird schnell übersehen ( Man wird einfach nur rücksichtslos überholt und das ist meiner Meinung nach gefährlicher als mit 80 zu fahren) Wenn ich dann mal 17 wäre kann ich immer noch nur mit 50 fahren.

ich habe sie mit mühe dazu überredet bekommen das ich den Schein machen darf aber was nutzt mich das wenn ich mir keine Maschine holen darf ich wäre mit einer Simson mit 60 Km/h zulassung auch halbwegs zufrieden die sind aber selten und teuer.

Geld ist kein Problem ich habe schon angefangen zu sparen und habe ein Minijob wo ich n Wochenenden und in den Ferien arbeiten gehe.

Ich bekomme von der Polizei auch irgendwann äürger weil mein Roller der nur 25 fahren darf 33 Fährt mit Drossel

Mit 17 Auto und mit 18 A2 haut nicht hin dann bin ich in der Ausbildung dann habe ich keine Zeit mehr dafür

Ich brauche den Schein weil ich auch längere Strecken fahren muss

AM find ich blödsinn weil der schon in Auto drin ist.

Auto fahren mit 17 macht für mich kein Sinn ich will in erst ab 18

Früher oder später hol ich mir sowieso ein Motorrad

Eine Frage hab ich noch wenn man mit 21 den richtigen Motorrad Führerschein darf man bevor man 24 ist schon 48 PS Motorräder fahren?

Ich danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?