Kann es sein, dass bei der Yamaha XJR 1300 ein Beschleunigungsloch bei ca. 2500 Umdrehungen ist ?

2 Antworten

Das hängt mit den Zulassungsbestimmungen in Deutschland zusammen. Die Schallmessung nach DbA setzt gewisse Prioritäten. Um diese Grenzen einzuhalten, müssen die Hersteller bei ihren Modellen bei gewissen Drehzahlen die Leistung abwürgen.

Mein Kumpel hat im Dezember 08 eine Ladenneue XJR 1300 gekauft, allerdings ein Modell von 2007, zu einem wahren Schnäppchenpreis und war von der Leistungsentfaltung und dem Drehmoment des Motors begeistert, läuft wie eine Turbine war sein Kommenntar. Vor einem Monat hat er sie wieder verkauft weil ihm das Motorrad einfach zu perfekt lief, ist ihm langweilig geworden weil nichts rüttelt oder schüttelt und der Motor so linear wie ein Elektromotor durchzieht. Er fährt jetzt wieder eine Moto Guzzi, die rüttelt und schüttelt so richtig, die lebt. Habe gerade mit ihm wegen Deiner Frage telefoniert, bei seinem Modell gabs nicht das geringste Beschleunigungsloch und der Motor ist eine Sensation war die Antwort. Entweder ist das Modell 09 wegen der Abgasbestimmungen kastriert oder es stimmt was nicht an der Einstellung.

Motech-Sturzpads an die Montage-Platten der originalen Yamaha Pads schrauben?

Hallo zusammen,

fahre seit September die XJ6F von Yamaha. Da ich dem Händler das Ausstellungsmodell abgenommen habe, waren von Anfang an die Original-Yamaha-Sturzpads verbaut, die leider unglaublich hässlich sind. Jetzt wollte ich mir die von SW-Motech montieren. Das Problem ist, dass für beide Sturzpads ein Loch in die Seitenverkleidung geschnitten werden muss. Natürlich sind die nicht an der gleichen Stelle, da die Adabter-Platten zur Aufnahme der Pads bei Motech und Yamaha unterschiedlich sind. Da ich ungerne ein zweites Loch in die Verkleidung schneiden würde, und beide Pads mit M10 festgeschraubt werden, dachte ich, ich könnte einfach die Motech-Pads, an die schon vorhandenen Yamaha-Adapterplatten schrauben. Sind dadurch jeweils ca 3cm rechts und oberhalb ihrer vorgesehenen Position. Denkt ihr, dass ist legal und sinnvoll? Motech vewendet rechts eine Adapterplatte und links direkt eine Halteschraube des Motors, wobei Yamaha rechts und links Adapterplatten nutzt.

Hoffe auf Ideen und Tipps!

Gruß, Jonas

...zur Frage

Welche YZF R125 generation hat das beste Preis/Leistungs- verhältnis [Baujahr]?

Heyho liebe Community, ich bin endlich zu der Entscheidung gekommen mir eine 125er anzuschaffen. Habe mich, insofern keine gegenvorschläge kommen, auch schon für eine entschieden: Yamaha yzf R125.

Sicher bin ich mir allerdings nicht, welches Baujahr das beste Preisleistungsverhältnis bietet.

Einige vorteile der 2014er Version kenne ich schon .. vorallem das ABS spricht mich sehr an, da ich damit auch oft im Regen fahren muss (Hab kein Auto )

Zu meiner Person: 19, Männlich, ca 170 groß und etwas stämmiger gebaut..


Konkrete Frage: Welcher Jahrgang hat hier die Nase vorne und welche würdet ihr empfehlen? Bitte auch Pro und Kontra nennen

Mfg TheLou

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?