Ist es in Italien Pflicht eine Warnweste sowie einen erste Hilfekasten dabeizuhaben?

4 Antworten

Bin im Moment nicht im Bilde ob es Pflicht ist mit der Warnweste. Also das Verbandspäckchen nicht. Aber ich empfehle unbedingt eine solche Weste im Falle zu tragen, da man besser gesehen wird und man nicht vergessen darf, daß manch einer einen vielleicht doch übersehen könnte, warum auch immer... Handy, SMS, Navigator oder eben eine nette Unterhaltung, bei der man einfach mal so die Fahrbahnen kreuzt etc.pp.

Ich war gerade wieder 9 Tage in Italien und habe immer meine Warnweste dabei. Ich sehe dort sogar viele Tourguides mit der Jacke fahren, um besser gesehen zu werden. Verbandszeug habe ich als Tourguide immer dabei, bin jedoch nicht sicher, ob es rechtlich vorgeschrieben ist (wie z.B. in Österreich). Gut Biking - Marcus

So bald ich Berlin verlasse, habe ich immer einen kleinen Verbandskasten und eine Warnweste dabei. Den Verbandskasten habe ich schon gebraucht. Nebenbei habe ich immer 2-3 Pflaster dabei, falls man sich mal die Haut verschrammt. Warnweste und Verbandskasten kosten zusammen nicht mehr als 10.- Euro. Die sollte man immer übrig haben, auch wenn es keine Vorschrift ist. Gruß Bonny2

Wer von euch fährt mit gelber Warnweste Motorrad?

Damit man als Motorradfahrer besser gesehen wird.

...zur Frage

Warnweste tragen ja oder nein ?

Ich möchte nun mal die Frage wieder mal stellen.Ein Bild was ich letzten mal zur der Frage, "Gebt Ihr euren Motorrad einen Namen" veröffentlicht habe war ich mit einer Warnweste zu sehen. Da habe ich auch unterschiedliche Kommentare dazu bekommen,positive und auch andere zu der Weste.Die Weste hat aber einen ganz bestimmten Grund gehabt,denn ich habe eine Tour den Tag geführt und da ziehe in den letzten Jahren immer eine Weste an.Auch wenn ich " NUR " als letzter fahre,es hat sich auch immer bewährt.Den berufliche muß ich ja auch Schutzkleidung tragen wenn ich auf der Strasse bin.Hier ist nochmal das Bild.Ich persönlich habe überhaupt kein Problem mit so einer Weste.Dieses Thema wurde schon behandelt,aber ich möchte doch mal die Meinung von Euch dazu hören.Vorallen wie in Österreich und Italien muß man sie mithaben,sonst wird es teuer.VG Frank

...zur Frage

Ist eine Ducati in Italien billiger als in Deutschland?

...zur Frage

Warnweste: Wo und welche Farbe?

Das könnte jetzt wieder mehr Leute interessieren:

Braucht man in Österreich auf Autobahnen eine Warnweste?

Für Italien habe ich immer eine dabei, neulich hörte ich, es muß aber eine NEONGELBE Warnweste in Italien sein - und ich hab' nur eine orange (und mußte die auch noch nie zeigen).

Wenn / da sich ggf. jemand an den Antworten orientieren wird: Bitte nur Tatsachen, kein Jägerlatein oder Hören/Sagen. Vielen Dank im Namen aller Interessierter.

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?