Neues aus Italien!

4 Antworten

Das ist meiner bescheidenen Meinung ein Gummiparagraph, um Motorradfahrer "stillzulegen", gegen die man sonst keine rechtliche Handhabe hat. Kann mir sonst keinen rationalen Grund vorstellen, die Wahrscheinlichkeit, dass jemand wegen einer nicht eingehaltenen Helmnorm umkommt ist zu klein, um solch eine drakonische Strafe zu rechtfertigen.

Schreibtischattentäter halt.

0

Sowas habe ich auch schon gehört. Da ist einer mit so einer Braincapschüssel gefahren. Vmax weg. - So ein Ding setzt man auch nicht auf. Dann kann man gleich einen Suppenteller als Sicherheit nehmen. Ein Freund war erst vor ein paar Wochen in Südtirol mit dem Motorrad. Da erzählten ihm die Einheimischen auch vom Beschlagnahmen. Das stimmt dann also.

Hab mal diese Woche erfahren, das ein Biker sein Bike vom Hotelparkplatz über Hauptstraße in die Tiefgarage fahren wollte doch leider ohne Sturzhelm, das war sein Fehler, es wurde sein Motorrad sofort Beschlagnahmt und musste mit dem Zug Heimfahren. Das ist unser Italien wo wir Jahrelang auf Urlaub fahren. Es ist sicher ein Unterschied ob man In oder Ausländer ist und die Strafen beim Schnellfahren sind sehr rauf gegangen.

Gruß puch