Ist eine Vollkasko-Versicherung für eine Harley eigentlich bezahlbar so oft wie die geklaut werden?

2 Antworten

Eine Vollkaskoversicherung hat nichts mit dem Diebstahl zu tun. Diebstahl deckt schon die Teilkaskoversicherung ab. Teuer ist die Versicherung eigendlich nicht. Meine Harley habe ich bei 60 % für 200 € im Jahr versichert. Der Gegenwert beträgt 25.000 €. Sollte jemand fragen haben wendet euch an robert.korenjak@allianz.de

Also für meine Sportster zahle ich TK mit 150€ SB ca. 170€/Jahr. Mit TK (500 SB) und VK (500 SB) wäre ich bei knapp 500€ gewesen.

Motorradversicherung wechseln?

Folgendes Problem: Ich bin seit 2002 bei der gleichen Versicherung für mein Motorrad. Nun haben sie aber kürzlich die Beiträge erhöht und sich sozusagen damit gerechtfertigt, dass die Beiträge ja nun schon seit 16 Jahren konstant waren und es eine Anpassung gab. Daraufhin habe ich mich mit dem ganzen Versicherungskram mal genauer beschäftigt und eine günstigere Versicherung gefunden zu der ich wechseln will. Habe mich online informiert, dass ich durch die unpassende Beitragserhöhung ein Sonderkündigungsrecht habe und mich darauf berufen. https://www.kuendigungsfristen.net/versicherung/kfz-versicherung/#Sonderkuendigungsrecht_bei_der_Kfz-Versicherung_Welche_Frist_ist_zu_beachten
Meine jetzige Versicherung hat die Kündigung aber abgelehnt mit der Begründung, dass es eine gerechtfertigte Erhöhung war.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. hat jemand Erfahrung damit wie ich doch noch kündigen kann ohne die ganze Zeit bis zur fristgerechten Kündigung die Beiträge zahlen muss? Oder soll ich das besser mit einem Anwalt angehen?

Danke schon mal!

...zur Frage

Harley 883 iron vs. Reisebike

hallo. fahre seit einigen jahren motorrad. hatte meist grosse enduros, wie lc4 640. die dinger haben immer spass gemacht. nun habe ich seit 2 jahren keinalltagsbike, nur eine 60 jahre alte nsu mit der ich gelegentlich fahre. nach langem hin und her bin ich nun am überlegen, ob ich mir im frühjahr eine neue kaufen soll. - mir geht das fahren einfach ab. ich wlll keine 1 zylinder enduro mehr, da die dinger zwar spass machen, aber auch echt anstrengend sind wenn man mal 200km oder mehr fährt.- es tut einem dann alles weh. supermoto ist ähnlich. nun meine überlegung: irgendwie würde mich die neue suzuki vstrom 650 x reizen.- gefällt mir und ist sicher toll zu fahren. da ich allerdings auch nach der optik gehe, ist mir auch die harley 883 iron ins auge gestochen. - bin kein raser, lebe aber in den alpen, also viele kurven und möchte nicht bei normaler fahrweise ständig am asphalt schleifen mit der harley. klar, sind völlig verschiedene teile, aber was für empfehlung könnt ihr geben und ist die 883 kurvenfähig und macht sie auch spass? wie siehts mit sitzkomfort aus, bin 186 gross?

...zur Frage

Wie lange "darf" ein Motorraddiebstahl unbemerkt bleiben?

Über die Wintermonate steht mein Motorrad in einer geschlossenen Garage, da ich mein Moped in dieser Zeit nicht fahre schaue ich nur ganz selten in die Garage. Wenn mein Moped geklaut werden würde, könnte es durchaus sein, das ich diesen Diebstahl erst Wochen später bemerken würde. Kann in solch einem Fall die Versicherung Probleme machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?