Hat jemand Erfahrung mit der Honda VFR 800 ABS ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin bekennender V4 Fan und habe früher schon VFR's gefahren (leider nie besessen). Wenn Du auf Spitzenleistung nicht viel Wert legst, ist die 800er ein geniales Bike. Ich finde allerdings, dass die Sitzposition gegenüber älteren Modellen für grosse Leute schlechter geworden ist und, sorry Honda, der Gimick mit der variablen Ventilsteuerung ist zwar beim angasen und immer über 7000 U/min super, allerdings ist eine homogene Leistungsentfaltung für einen Sporttourer wichtiger als solcher Schnickschnack! Den alten VFR 750 Motor entwas Aufbohren und mehr Hub, dann hätte man bei Honda Kosten gespart und wahrscheinlich mehr Leistung und Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich gewonnen. Ok, zurück zur Frage: Die VFR ist ein absolut empfehlenswertes Bike, wenn man das nötige Kleingeld hat.

Ich bin vor einiger Zeit sowohl die Honda VFR als auch eine Duc ST(4s) für ein paar nicht repräsentative Kilometer gefahren. Nach meinem Eindruck spricht besonders das ABS für die Honda - das der Ducati reagiert sehr spät und schwer kalkulierbar.

Abgesehen davon kam mir die Honda bei aller Sportlichkeit reisetauglicher vor; die Ducati war...na ja, eben eine Ducati, ein Sportmotorrad mit Touri-Schale und Koffern.

Das V-Tech-Gedöns, die variable Ventilsteuerung, ist ein netter Gag und beim Fahren spürbar, aber kein Kaufgrund.

Die Honda ist auf jeden Fall das geschmeidigere und agilere Motorrad, das noch dazu besser klingt - ich muss aber dazu sagen, dass ich mit dem Ducati-Rappel-Sound nicht viel anfangen kann. Wer den will, der darf keine Honda kaufen.

Inspektionskosten am Honda-V4...keine Ahnung, "V4" klingt aber teuer. Da solltest du mal sicherheitshalber vorher in einer Werkstatt nachfragen. Wobei Ducati-Inspektionen ja auch kein Sparspaß sind.

Ergo: Lieber mit der Honda nach Italien fahren als mit der Ducati nach Japan.

Ich fahre sie ,Baujahr 2002, mit 64000km. Es ist ein dankbares Bike ind macht viel Spaß--gerade in den Alpen. Wenn du mit Sozius unterwegs bist,sind 800ccm ein biserl wenig. Einziges Manko für mich ist der hohe Spritverbrauch,gerade bei Volllast. Habe Superbikelenker(LSL) montiert. Da liegst du nicht so auf den Handgelenken. Ein Scotoiler ist auch sehr empfehlenswert, sowie ein Quicklocksystem für die Koffer-sieht schöner aus als die Originale, denn die Halterung läßt sich ruckzuck entfernen. Meine hat 72KW (98PS) und es reicht, weil die differenz zu 109PS kaum spürbar ist und es ist billiger in der Versicherung.

Was möchtest Du wissen?