Ich habe eine 650 Savage lS, Motor klapert am Zylinderkopf u. wenn ich den Dekompressionszug mit der Hand hochziehe hörts auf. Was muss ich einstellen?

2 Antworten

Wahrscheinlich Ventile (einstellen), könnte aber auch ein Lagerschaden sein (Nockenwelle, Schlepp- oder Kipphebel (ja nach Bauart), Pleuellager)... oder die Steuerkette (!). Werkstatt.  

Ich gehe mal davon aus, dass bei deinem Motor mit dem Dekompressionshebel das Auslassventil geöffnet wird. Wenn das Klappern verschwindet, dann hört sich das nach einem Auslassventilschaden oder Auslassnocke an. Wie sieht es mit der Kompression aus? Ist die Motorleistung halbwegs normal und was passiert, wenn der Motor hochdreht?

XL 125V Varadero umbau?

Hi, kurze und knackige Frage ich will einen Sportauspuff an meine 05'er Vara hängen, den Motor drauf einstellen (mehr Leistung), kleineres Ritzel hinten bzw größeres vorne und dadurch erreichen das sich der kleine Motor bei Landstraßen 100 nicht so abmüht (10000 sicht echt heftig) daher will ich größere Übersetzung brauch aber im Schwarzwald etwas mehr Leistung, daher meine Frage: Welchen Auspuff und vorallem CDI Modul umstellen (Zündzeitpunkt usw) oder eher über die Ansaugung und dem Vergaser?

Und bevor jemand meckert von wegen nicht nur Motor umbauen, die Bremsanlage ist gut und mit den Stahlflex Leistungen wird sie sicher nicht schlechter ;)

...zur Frage

Honda XR 600 mit NX 650 Dominatormotor geht das ?

Hallo, habe eine Honda XR 600 und das Anwerfen ist immer ne Katastrophe. Ist es möglich da einen Motor aus einer NX 650 Dominator einzubauen, wegen dem Elektrostarter ?

Bin für jede Info und Hilfe dankbar.

Gruß Klaus

...zur Frage

schraube in den Motor gefallen-wie krieg ich die wieder raus?

moin mir ist heute ein ziemlich dummes missgeschick passiert. beim einstellen des Ventilspiels meiner Suzuki GSX 400 habe ich gemerkt, dass eine der schrauben, die den Abstand halten, etwas schwer dreht, also habe ich sie mal kurz rausgenommen um sie zu prüfen. Mutter etwas weiter reingedreht und dann passierte das Unglück. Im unmöglichsten Winkel flutscht mir die Schraube aus der Hand und direkt in den Motor in den Steuerkettenschacht. Habe mal ein wenig geleuchtet und versucht, die mit einem magneten rauszufischen, hat aber nichts gebracht. ich sehe sie ja nicht einmal. jemand einen tip wo die schraube sich jetzt befinden könnte und wie ich sie am besten wieder rausbekomme? schönen Dank Tom

...zur Frage

Wie lange in hohen Gegenden mit Vergaser fahren?

Hallo! Kennt sich hier jemand gut mit Vergasern aus und kann mir sagen, wie lange man ohne Änderung der Bedüsung in höheren Gegenden (z.B. 500-1000 Höhenmeter mehr) fahren kann, ohne den Motor zu gefährden? Danke!

...zur Frage

wieder mal die niedrig Grösse

Ja ja ich weiss klein.... aber ich bin wirklich klein bei einer grösse von 153cm. Ich fahre zur Zeit einen Suzi 650 Savage, und die ist wirklich perfekt für meine Grösse. Nun möchte ich aber ein wenig flotteres Töff fahren. Ich bin schon auf den verschiedenstens tiefergelegten Töffs probe gesessen. (BMW, Mid Night, Honda Hornet usw.), aber leider fehlen mir immer noch mindestens 5-8 cm zum sicheren stehen. Ich brauche auch einen schmalen Sattel, da sonst meine Stummelbeine aus einander driften wie beim Spagat. (z.B wie auf der BMW) . Wer kann mit ein passendes Töff empfehlen? Damit ich meine Suche eingrenzen kann. Nice Gruss und gutes Fahren

...zur Frage

habe problem mit dem motor meiner vn 800, er klappert -

fahre eine 1996 vn800 , motor klappert mal leise mal laut , habe ventile usw einstellen lassen , aber das wars nicht . die werkstatt sagt mußte mit leben , will ick aber nich . was könnte das sein und wie bekommt man das weg ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?