Gabelluftdruck bei V-Max

1 Antwort

Den Luftdruck stellt man am besten so ein... Max auf den Hauptständer stellen und die Gabel Entlasten! Dann einfach die Ventile öffnen. Durch den Unterdruck saugt jeder Holm die selbe Luftmenge! Dazu noch Wirth Federn und alles ist Super!! Kein Durchschlagen mehr! Nun noch ein Tipp... Lasse die Gabelholme 1cm über die Obere Gabelbrücke(Bike Absenken) so kommt deine Mäxe vorne tiefer und lasst sich besser in die Kurven Prügeln!!! Viel besser als Original!!!

V-Max 1200 Bj 1997 - Stoßdämpfer / Federn

Hat jemand Informationen ob die Stoßdämpfer / Federn von der XJR 1200 / 1300 in eine 97er V-Max zu verbauen sind? Wenn nicht, welche gute Alternative kann empfohlen werden? Danke!!!!

...zur Frage

Unterschied Cagiva Super City N2 und 2F?

Hallo,

Kennt jemand die Unterschiede zwischen der Cagiva Super City 125 "2F" und "N2"?

LG, Max

...zur Frage

Motorrad reperabel?

Hallo,

ich hatte Mittwoch letzte Woche einen Sturz mit meinem Motorrad. Mir ist zum Glück nicht viel passiert, der Lederkombi sei Dank!

Jedoch stellt sich mir jetzt die Frage ob die Maschine lohnt zu reparieren. Ich hatte sie gebraucht gekauft (Bj. 97) mit 10300 km und selber 2000km draufgefahren und teilweise ein bisschen umgebaut. Heck umgebaut, andere Blinker und weitere Kleinteile. Daher ärgert es mich noch mehr, dass sie im Moment lädiert in der Garage steht.

Am Heck des Motorrads ist alles heil, da ich mich in einer Kurve verbremst hatte und geraudeaus gerutscht bin. Das Vorderrad ist in einem kleinen Graben stecken geblieben und ich hab einen Abgang gemacht.

Ich habe Bilder von der Gabel gemacht, die den größten Schaden hat. Ich werde das Motorrad auch noch von einem Händler anschauen lassen und diesen schätzen lassen.

Da ich wenig ahnung von der Materie habe dachte ich ich frag hier schonmal, vllt kennt sich einer aus ob man die Gabel reparieren kann, eine neue her muss und ob es sicht lohnt die Maschine zu reparieren. Natürlich müssen das Licht und Tacho und Drehtahlmesser etc. erneuert werden, das habe ich vor selber zu machen. Nur die Gabel möchte ich nicht selbst machen, da diese ja perfekt gemacht werden muss.

Hier der Link zu den Bilder: http://img853.imageshack.us/slideshow/webplayer.php?id=foto2af.jpg

Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Geräusche im Antriebsstrang beim ab touren,was ist das ?

Es tut sich ein neues Problem mit meiner V-max ich sage mal vorsichtig ankündigen aber eigentlich ist es schon da.Was geht ist der Motor und die Schaltung und auch das Beschleunigen klappt problemlos,aber dann beim ab touren kommt es da treten Geräusche auf die ich im Antrieb vermute.Es ist ein hörbares rauschen ( Ich vermute Lager oder Kegelräder ) Kann mir jemand einen Rat geben oder hat das schon wer gehabt ? Ich bin dankbar für alle weiterhelfenden Antworten.

...zur Frage

Hab neue Bremsbeläge drauf und jetzt rattert es. Weiß jemand Rat?

Hab am WE neue Bremsbeläge drauf bekommen(in einer Werkstatt) und jetzt rattert es beim Bremsen als ob jemand einen Stock in die Felge hält. Habt ihr ne Ahnung woher das kommt? Der Mechaniker meinte es sei normal. Glaub ich aber nicht. XJR 1300/Originalbeläge

...zur Frage

Knarren in der Gabel...

Hallo, Bikerfreunde.

Ich habe seit kurzem ein verdächtiges "Knarren" in der Gabel meiner TDM 850 4TX, wenn ich bremse und die Gabel eintaucht. Sie macht es auch im Stehen, wenn ich bremse und die Gabel eindrücke. Ich wollte ohnehin an die Gabel ran, das Öl tauschen und die Federn durch progressive ersetzen. So ein "Knarren" hab ich allerdings noch nie gehabt und bin etwas ratlos... Hat vielleicht jemand eine Idee, was so ein Geräusch, verursachen kann?? Man spürt es auch gaaaaaanz leicht in der Gabel! Ich hab keine Ahnung, was es sein könnte... Die Gabel ist dicht... Könnte es Luft sein??
Wenn ich schon einmal die Gabel auseinander nehme, dann wäre es schön, wenn nach dem Öl- und Federwechsel auch das Knarren behoben wäre! Jemand eine Idee, auf was es vielleicht sonst sein könnte?

LG Mosam

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?