Freundin mitnehmen mit A1 Führerschein möglich?

2 Antworten

Wenn das motorisierte Zweirad, welches du nutzen willst, für Zweipersonenbetrieb ausgelegt ist, (siehe Punkt "S.1" in der Zulassungsbescheinigung Teil I), dann steht dem nichts im Wege.

Bevor du fragt: Das gilt auch, wenn du 20 bist und/oder der Beifahrer nicht weiblichen Geschlechts ist.

wenn deine maschine über eine doppelsitzbank/zwei sitzplätze verfügt und soziusfussrasten und griffe zum festhalten montiert sind, steht dem nichts im wege, wenn das zulässige gesamtgewicht nicht überschritten wird.

und bitte fahr vorsichtig. du bist für das leben deines mitfahrers/mitfahrerin verantwortlich. schon ein einfacher verbremser kann fatal enden.

Was möchtest Du wissen?