Erneuter Motorschaden bei der KTM RC8 nach 25TKM - hat KTM ein Qualitätsproblem?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt drauf an wie du mit der Maschine umgegangen bist...

Bei regelmäßigem rabiatem Umgang mit Vollgas direkt nach dem Kaltstart etc sind 25 000km wahrscheinlich schon eine relativ hohe Laufleistung...

Ich höre zum Beispiel fast nur positives von KTM

Gibt es im Zubehör eine Superbike Gabelbrücke für die KTM RC8?

Gibt es so eine Gabelbrücke von irgendeinem Anbieter, damit man die Rc8 auch schön als Superduke umbauen kann?

...zur Frage

Hat die KTM RC8 eigentlich eine Antihopping Kupplung?

Habe in einer (etwas älteren) Mo Zeitschrift gelesen, dass die Antihopping Kupplung der KTM super funktionieren soll. In einer anderen Zeitschrift (glaube es war Motorrad) stand dann wiederum, die Einspritzanlage regelt das Bremsmoment beim harten Runterschalten. Was stimmt denn jetzt?

...zur Frage

Ist der 2-Zylinder Motor in der neuen KTM RC8 R haltbar?

oder ist das eher nichts für den alltagsgebruach?

...zur Frage

Was ist denn ein "kapitaler Motorschaden" ?

Seit Jahrzehnten geistert der „kapitale Motorschaden“ durchs die Motorrad- und -automobile Weltgeschichte.

*...„plötzlich ohne Vorwarnung, ein „kapitaler Motrschaden“

  • „Da können Sie mit einem kapitalen Motorschaden rechnen...

    *„Auf der Urlaubsreise hatte ich einen „kapitalen Motorschaden“....

    • „Da könne wir nichts mehr reparieren, das ist ein „kapitaler Motorschaden...“

Um nur mal einige Beispiele zu nennen.

Einen kapitalen Hirsch kennt jeder und weis auch was damit anzufangen.

Aber was genau ist denn nun genau ein „kapitaler Motorschaden“ ?

...zur Frage

Max. PS für einen 125ccm Motorrad?

Hallo Leute,

ich habe eine kurze Frage für euch. Ich habe einen Motorrad gefunden (KTM Sting 125). Er hat 40PS (der Motorrad hat einen Krümmer) aber leider kein HÜ. Mich interessiert ob man das HÜ wieder machen kann,registrieren und ob man den mit 16 fahren kann.

Mit Freundlichen Grüßen!

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?