Enduro geht nach mehreren km plötzlich aus und nicht mehr an.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, hast du die Zündkerze bereits ausgebaut und angeschaut, ob sie feucht ist wie im Sep- tember 2014?

Hat die Werkstatt damals auch den Vergaser gereinigt oder nur die Ventile eingestellt, campingcow? Wenn nicht, wird's höchste Zeit dafür! Die tauschen nach Zerlegung und Reinigung des Vergasers im Ultraschallbad sämtliche Dichtungen aus, wie sich das ge- hört. Bring sie also dorthin und bitte den Schrauber, im Anschluss die Zündung & Ventile einzustellen. Den Benzin- und Luftfilter und die Zündkerze sollten sie bei der Gelegenheit auch gleich kontrollieren und ggf. austauschen!

Das dürfte es dann gewesen sein. Möglich ist, dass du - wenn - dann in aller Regel Kurzstrecken fährst ...weiss es ja nicht. Achte mal drauf, denn du fährst nicht allzuoft und möglicherweise auch zu kleine Distanzen, als dass der Motor richtig schön warmgefah- ren wäre. Bei einem Motor werden viele mechanischen Teile (Zahnräder, Pleuel, Schalt- walzen und mehr) andauernd bewegt. Kurze Strecken mag er nicht so besonders gerne, für dich als Info, na dann: lass die Werkstatt ran, sodass du bald wieder mit deinem Möpp rumkutschieren kannst.

Noch was: wann wurde der letzte Ölwechsel durchgeführt, weisst du das? ggf. auch gleich durchführen lassen, campingcow..okay?! Gruss an dich, JJ

deralte 01.02.2015, 17:53

"Kurze Strecken mag er nicht so besonders gerne..."

Redest du jetzt mit Motoren?

6
Jayjay12 02.02.2015, 01:22
@deralte

Wie wahr, Kostja...lach...jetzt wo du es sagst: sie nannten ihn den pferde..quatsch.. "Motorenflüsterer" ;-9

3
campingcow 01.02.2015, 20:04

Ölwechsel war erst neulich erst und die Zündkerze war sehr trocken aber sauber

2
Jayjay12 02.02.2015, 12:08

PS: Hallo campingcow!

Was auch sein könnte: die Jungs von der Werkstatt sollten gleich zu Beginn die Spannung der Zündspule überprüfen! Genauso den Zündkerzenstecker und das Zündkabel, das die Zündspule mit der Zündkerze verbindet :)

Könnte ebenfalls die Ursache für Zündaussetzer sein! Wäre im Rahmen des Zer- schleissens von Material drin, dass die Zündspule bloss noch "halblebig" arbei- tet: hatte dieses Problem an meiner Enduro auch vor einigen Wochen :-)

Viel Glück jedenfalls und eine möglichst 'moderate Rechnung': hoffe, dass es kein frommer Wunsch ist! LG JJ

1

Hast Du den alten Sprit im Tank mal gewechselt? Wenn die Maschine mit einem Knall ausgeht, wird irgendwo am Ansaugsystem was undicht sein. Bitte Prüfen! Risse im Ansaugstutzen, Schelle lose, Vergaser falsch montiert ?

und solltest Du das selber nicht auf die Reihe bekommen.

www. BMW :-)

Endurist 01.02.2015, 18:22

Ups das kennt nicht jeder Klaus, also s.www.stupidedia.org/stupi/BMW (runterscrolen) => Wortherkunft => 4. Erklärung! ^^

2
user5432 01.02.2015, 19:09
@Endurist

Będziesz Miał Wydatki (Polnisch, auf Deutsch: Du wirst Ausgaben haben)

Das passt am besten, aber gemeint ist

Bring mich Werkstatt

Die BeEmWe Fahrer werden mich mal wieder verfluchen :-)

4
Jayjay12 02.02.2015, 11:56
@Mankalita2

Hm, vielleicht kommt jetzt einer der Herren drauf, dass Man(n) einer Gummi-Ku(h)tschiererin wohl vertrauen kann, weiss man das? Nichts ist unmöglich ;-9..lach

2

Wechsle die Tankstelle, oder bezahle mal das Benzin. --- Der Kontakt vom "Bezahl-Prüfer" ist noch zu. Wenn Du von der Tankstelle weg fährst, braucht der Prüfer einige Zeit bis er merkt dass nicht bezahlt wurde. Ist bezahlt, öffnet er die Spritzufuhr. Am nächsten Tag kommt neues Benzin rein, dann braucht er wieder etwas Zeit bis er es wieder merkt. So geht es dann täglich wenn frisch getankt wurde. --- Ist jetzt die neuste Technik gegen "Benzin-bezahlen-vergessen". Vielleicht ist auch nur der "Bezahl-Prüfer" defekt. Lass den überprüfen. :-)) Gruß Bonny

Endurist 01.02.2015, 18:36

"Wechsle die Tankstelle"

Sehr guter Tipp, am Sprit der Haustankstelle kann es wirklich liegen. Gruß T.J.

3

In einigen anderen Foren (Kawa, Suzi) wird teils von ähnlichen Problemen berichtet. Dort hat sich definitiv das Zündsteuergerät (CDI Ingiter) als Fehlerursache bei gleicher Fehlerbeschreibung herausgestellt. Also mal die Zündsteuerung checken.

einfach mal das weltweite-elektronische-Netz befragen " Suzuki DR 125 Zündaussetzer"

Mankalita2 02.02.2015, 17:37

Also das, das wäre ja nu wirklich viel zu einfach... das www befragen... und auch noch mit passendem Suchbegriff.... wie kommst du nur da drauf... ;-)))

3

Ich sehe das Thema unabhängig vom Sprit. Zur Fehlereingrenzung würde ich die elektrischen Bauteile prüfen, die den Zündstromkreis in irgendeiner Form abschalten können: - Schalter am Seitenständer - Zündschloß - Notausschalter

Es könnte auch sein, dass eines der zu diesen Bauteilen führenden Kabelbäume an einer Knickstelle einen Defekt haben. Außerdem würde ich den kompletten Zündstromkreis durchmessen.

Das Problem hört sich nach Fehlzündung mit Abschaltung der Zündung an.

Falls das Gerät eine Kraftstoffpumpe haben sollte, auch diese und das zugehörige Relais prüfen.

"Frisches Benzin" hört sich für mich nach Quatsch an.

user5432 02.02.2015, 12:29

Also da kann man geteilter Meinung sein......... was den Sprit angeht. Wir haben nicht mehr das Jahr 1980, wo der Sprit zwar auch noch Blei enthalten hat, aber wesentlich länger Lagerfähig war!! Von 10 Problemen, die ich mit nicht ordentlich laufenden Motoren hatte, waren 7 auf den Sprit zu münzen, und das ist ne große Menge ;-)

Aber grundsätzlich muss der jenige, der den Fehler sucht, auch in der Lage sein, eine elektrische Diagnose auch durch zu führen. Deine Antwort ist dahin gehend sehr gut!

Nur wenn die Kiste ja anspringt, und dann erst nach kurzer Laufzeit ausgeht, kommt mein Großhirn einfach auf ein Problem mit der Spritzuführung. Kann ja auch der Sprithahn sein, weil vielleich nicht genug nach kommt, dann magert das Gemisch auch ab, und die Kiste geht u.U. mit einem Knall aus.

Aber Elektrofehler sind heute leider nur all zu oft vorhanden!

Warten wir mal ab, was unser Kandidat alles selber an Fehlern findet.......... er wird sich ja sicherlich wieder melden :-)

2
BMWRolf 02.02.2015, 14:35
@user5432

Ja gut.. Schlechte Spritqualität kann schon mal vorkommen, aber Ständig? Dann dürfte sie auch überhaupt nicht laufen. Ich vermute vielleicht einen Defekt am Kraftstoffpumpenrelais, oder einem anderen elektrischen Bauteil in der Zündstrom- oder Kraftstoffversorgung, welches sich im Betrieb durch Stromfluß erwärmen und dann einen Fehler verursachen kann und somit den Fehler nicht sofort nach Kaltstart hat. Ganz dumme Sache wäre auch ein verdreckter Spritfilter, aber dann dürfte sie eigentlich auch sofort nach dem Start nicht richtig laufen.

3
BMWRolf 02.02.2015, 14:40
@BMWRolf

Da fällt mir noch was ein, wegen der Beschreibung "am nächsten Tag neues Benzin rein geta(h)n. Wie sieht es mit der Tankentlüftung aus? Jedesmal wenn der Tankdeckel geöffnet wurde lief sie wohl wieder. Tankentlüftung verstopft?

3
user5432 02.02.2015, 15:36
@BMWRolf

Jou, auch das ist denkbar, aber um das zu definieren, muss unser Susifahrer sich noch mal melden, und Rückmeldungen dazu abgeben......

Ich geh grundsätzlich bei undurchsichtigen Ausfällen hin, und prüfe die Spritmenge, die sich aus dem Tank, Richtung Vergaser abzapfen lässt.

Also die Durchflussmenge kontrollieren !

1
Jayjay12 02.02.2015, 16:34
@user5432

Hallo Klaus,

was mich irritiert an dieser Geschichte: warum hat die Werkstatt letzten Herbst nicht den Vergaser gereinigt? Na gut, ein Kostenfaktor...aber die Ventile müssen wohl eh wieder eingestellt werden - es sei denn, die Ursache liegt am Benzinzufluss, dem Filter oder nem Problem bei der Elektrik.

...by the way: Der suzifahrer heisst campingcow...nicht camping-OX...- hust & grins :9

1
BMWRolf 02.02.2015, 22:20
@BMWRolf

Ick kenn nur Campingstuhl, Campingzelt, Campingplatz - aber ne KUH? Wenn's ne KUH ist, muss doch BMW dran stehn - oder? Andererseits - ne BMW uff'm Campingplatz? Da stimmt doch wat nich.... KopfSCHÜTTEL...

2
user5432 03.02.2015, 09:45
@BMWRolf

Naaa, schieb das mal nicht zu weit weg, ich kenn einige BeEmWe-Fahrer, die sich auch auf´m Campingplatz wohl fühlen, allen voran die GS Fahrer :-)

1

Was möchtest Du wissen?