Enduro geht nach mehreren km plötzlich aus und nicht mehr an.

2 Antworten

Wechsle die Tankstelle, oder bezahle mal das Benzin. --- Der Kontakt vom "Bezahl-Prüfer" ist noch zu. Wenn Du von der Tankstelle weg fährst, braucht der Prüfer einige Zeit bis er merkt dass nicht bezahlt wurde. Ist bezahlt, öffnet er die Spritzufuhr. Am nächsten Tag kommt neues Benzin rein, dann braucht er wieder etwas Zeit bis er es wieder merkt. So geht es dann täglich wenn frisch getankt wurde. --- Ist jetzt die neuste Technik gegen "Benzin-bezahlen-vergessen". Vielleicht ist auch nur der "Bezahl-Prüfer" defekt. Lass den überprüfen. :-)) Gruß Bonny

"Wechsle die Tankstelle"

Sehr guter Tipp, am Sprit der Haustankstelle kann es wirklich liegen. Gruß T.J.

3

Hi, hast du die Zündkerze bereits ausgebaut und angeschaut, ob sie feucht ist wie im Sep- tember 2014?

Hat die Werkstatt damals auch den Vergaser gereinigt oder nur die Ventile eingestellt, campingcow? Wenn nicht, wird's höchste Zeit dafür! Die tauschen nach Zerlegung und Reinigung des Vergasers im Ultraschallbad sämtliche Dichtungen aus, wie sich das ge- hört. Bring sie also dorthin und bitte den Schrauber, im Anschluss die Zündung & Ventile einzustellen. Den Benzin- und Luftfilter und die Zündkerze sollten sie bei der Gelegenheit auch gleich kontrollieren und ggf. austauschen!

Das dürfte es dann gewesen sein. Möglich ist, dass du - wenn - dann in aller Regel Kurzstrecken fährst ...weiss es ja nicht. Achte mal drauf, denn du fährst nicht allzuoft und möglicherweise auch zu kleine Distanzen, als dass der Motor richtig schön warmgefah- ren wäre. Bei einem Motor werden viele mechanischen Teile (Zahnräder, Pleuel, Schalt- walzen und mehr) andauernd bewegt. Kurze Strecken mag er nicht so besonders gerne, für dich als Info, na dann: lass die Werkstatt ran, sodass du bald wieder mit deinem Möpp rumkutschieren kannst.

Noch was: wann wurde der letzte Ölwechsel durchgeführt, weisst du das? ggf. auch gleich durchführen lassen, campingcow..okay?! Gruss an dich, JJ

"Kurze Strecken mag er nicht so besonders gerne..."

Redest du jetzt mit Motoren?

6
@deralte

Wie wahr, Kostja...lach...jetzt wo du es sagst: sie nannten ihn den pferde..quatsch.. "Motorenflüsterer" ;-9

3

Ölwechsel war erst neulich erst und die Zündkerze war sehr trocken aber sauber

2

PS: Hallo campingcow!

Was auch sein könnte: die Jungs von der Werkstatt sollten gleich zu Beginn die Spannung der Zündspule überprüfen! Genauso den Zündkerzenstecker und das Zündkabel, das die Zündspule mit der Zündkerze verbindet :)

Könnte ebenfalls die Ursache für Zündaussetzer sein! Wäre im Rahmen des Zer- schleissens von Material drin, dass die Zündspule bloss noch "halblebig" arbei- tet: hatte dieses Problem an meiner Enduro auch vor einigen Wochen :-)

Viel Glück jedenfalls und eine möglichst 'moderate Rechnung': hoffe, dass es kein frommer Wunsch ist! LG JJ

1

Was möchtest Du wissen?