Eine Clubkutte die keine ist!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welcher ahnungsloser "MC-Insider" hat Dir denn diese "Weisheit" erklärt? Alle die sich mit "Colors" und "Kutten" auskennen, sehen dass das keine "MC-Kutte" ist. Wer da vom "ungeschriebenes Gesetzt" redet, hat von der Zehne keine Ahnung. Wenn das "Bild" in der Mitte einem "MC-Color" ähnelt, dann kann es schon mal "Ermahnungen zum Entfernen" geben. Aber die Geschichten, dass jemand aus einem "MC" den Kuttennachbau" vom Körper reißt und ihn noch verprügelt ist eine Geschichte, die sich zwar in den 60/70´ern einige Male ereignet hatte, ist heute aber nicht mehr üblich. Es wurde damals auch vorher gewarnt. Es kann sein, dass einige "Dorf-MC´s", mit ihren 10 Mitgliedern sich wie die "Großen" fühlen und dann "angeben". Bei uns an der "Spinnerbrücke" in Berlin laufen einige mit solch ähnlichen Jacken rum. Die wurden noch nie "angesprochen", auch nicht von den "bewussten MC´s", die auch schon mal dort auftauchen. Man kennt sich und es gibt nie Stress.

Was ich aber an der Jacke ändern würde ist der kleine Aufnäher neben dem Totenkopf. Der erinnert von weitem an einem MC-Abzeichen. Den würde ich abmachen. Ich würde auch in der nächsten Zeit diese Jacke nicht tragen. Wie Du sicher aus den Nachrichten gehört hast, ist da im Moment Stress. Den Stress hast Du nicht mit den (ehemaligen) Clubs, sondern auf Grund von Verwechslungen mit der Polizei. Die sind nicht so "sachkundig" und grade in dem Bereich nicht sehr zimperlich. Gruß Bonny

Danke für den Stern. Gruß Bonny

0

Warte noch ein bischen bis Vadder Staat auch noch die restlichen Rocker verboten oder weggefangen hat.

Was möchtest Du wissen?