DRZ 400 oder LC4 640

3 Antworten

Es gibt ja für beide Modelle eine entsprechende Drossel, fuer die DRZ zB. eine auf 31 PS, damit das Leistungsgewicht erreicht wird. Das waere also nicht das grosse Problem. Stimmt es denn, dass die DRZ fuer groessere Leute nicht empfehlenswert ist? (Bin 1,83m)

Ich bin zwei Jahre die DRZ als SM gefahren und fand die supertoll. Die Leistung reichte vollkommen, so leicht wie die war. Auch ein tolles Stadtmotorrad und der Motor ist unkaputtbar.

Ich habe die Befürchtung, dass du einen wichtigen und wohl entscheidenden Punkt übersehen hast: Beide FS haben nicht nur eine Leistungsbeschränkung auf 25 kW (A beschränkt) und 35 kW (A2), sondern auch noch ein max. Leistungsgewicht von 0,16 kW/kg (A beschränkt) und 0,2 kW/kg (A2). Das bedeutet, dass die Mopeds ein Mindestgewicht von 156,25 kg für den A beschränkt und 175 kg für den A2 haben müssen, jeweils beim Ausschöpfen der maximal möglichen Leistung. Rechne es dir einfach aus. Ich vermute, dass beide Mopeds nicht dieses Kriterium erfüllen können.

Was möchtest Du wissen?