Bike keine 4 Wochen alt - schon Rost?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich sehe das auch so wie Du, wenn Du das Motorrad vor 4 Wochen zugelassen hast und es als Neufahrzeug vom Händler erworben, ist es egal wie lange es irgendwo gestanden hat. Nach 4 Wochen sollte noch nirgends Rost an einem Motorrad zu sehen sein, es wird ja nicht nur bei Sonnenschein gefahren.Gruß hojo.

Falls es wen interessiert: die Angelegenheit wurde bei Honda reklamiert, daraufhin wurde ein Austausch der betroffenen Teile vereinbart. Abgaskrümmer inkl. Abdeckung, Gangschalthebel und Fussbremshebel. Also, wenn es wen trifft: bleibt hartnäckig, Honda tauscht die entsprechenden Teile (...und ist hoffentlich lernfähig genug, in der nächsten Serie von vornherein weniger anfällige Teile zu verbauen).

Ist leider keine Ausnahme, obwohl ich gedacht habe, bei Honda käme das seltener vor. Ein Recht auf Verbesserung hast du aber auf jeden Fall.

Sooo, das Bike ist seit heute Morgen beim Händler, wegen der 1000er Inspektion, aber auch wegen Rost angesprochen. Der Händler meinte, es sei Flugrost, ich solle mit Metallpolitur drangehen und das auch halbwegs regelmässig tun, so ungefähr monatlich. Ist vor meinen Augen mit Autosol drangegangen - hat den Rost damit tatsächlich weggekriegt.

Heute Abend hole ich die Maschine wieder ab, mal sehen ob ich da noch Rost darauf finde...

War das nicht nur ein Beschwichtigungsversuch? Rost nach 3 Wochen darf nicht sein. Stand gewiss irgendwo rum - dieser (oder ein anderer) Händler kann das Herstellungsdatum über die EDV rausfinden. Nicht abwimmeln lassen!

0
@oldibiker

Sooo, hab das Bike wieder: Rost (fast) komplett weg. Aussage des Händlers: "Haben Sie mal ein Auge drauf, wenn es weiter in dem Mass auftritt, werden wir das bei Honda reklamieren müssen".

0
@disabler

Update: Eine Woche nach der Entfernung waren die Roststellen wieder da. Daraufhin hat der Händler die Teile bei Honda reklamiert, letzten Mittwoch wurde ein neuer Abgaskrümmer inkl. Hitzeblech angeschweisst, sowie der Kopf des Gangschalters... Alles nigelnagelneu, blitzblanksauber. 36 Stunden später (Freitag morgen) war die Roststelle auf dem Hitzeblech wieder da! Das Ganze geht jetzt in die 2. Runde zu Honda...

0

gehe mal durch Autohäuser und bei Motorradhändlern durch den Verkaufsraum. Dein Rost kommt öfter vor. Viele schauen nur nich so genau nach. Weil die Dinger oft monatelang irgendwo rumstanden. Da kann auch dein Händler nichts dafür. Nur in soweit, daß er selber nicht genau kontrolliert hat. Das kannst du ihm vorwerfen. Deshalb muß er auch den Rost fachmännisch entfernen.

Das ist selbstverständlich ein Garantiefall und ich würde auf den kostenlosen Austausch der betroffenen Teile bestehen.

Auf jeden Fall ein Garantiefall! Nach so kurzer Zeit schon Rost ist nicht nur ärgerlich, sondern für den Hersteller mehr als peinlich. Bestehe auf jeden Fall darauf, daß die entsprechenden Teile getauscht werden, und zwar auf Garantie.

Neumotorrad und Rost, geht gar nicht. Egal wo und wie lange es irgendwo gestanden hat. Du hast für ein neues Bike bezahlt und hast Garantie. Also mit vollem Recht den Rost beanstanden und die Teile erneuern lassen. Lass Dich auf kein "säubern" ein. VG catwoman

Du hast das Bike zwar erst seit drei Wochen, aber weisst Du auch sicher, wie lange das schon irgendwo auf einem Hof herumgestanden hatte?

Das solltest Du in jedem Fall reklamieren und Abhilfe verlangen.

Grundsätzlich kann es mir egal sein - rein rechtlich gesehen - ob bzw. wie lange das Motorrad auf einem Hof bei Honda rumgestanden hat (der HH hat das Teil erst 1 Tag vor der Auslieferung bekommen). Ich kaufe ein neues Motorrad, deswegen sind die angelegten Masstäbe auch "neu".

0
@disabler

Sicher kann Dir das egal sein.

Der Hinweis war nur der Versuch einer Erklärung für das scheinbar sehr schnelle Rosten.

0

Das darf nicht sein und das würde ich beanstanden und auf Abänderung pochen,jetzt schon Rost,wie soll das Moped denn in einem Jahr aussehen.

Bring dein Fahrzeug zur nächsten Werkstatt, die sollen die betroffenen Teile tauschen. Hierbei handelt es sich einwandfrei um einen Garantiefall.

Es muss schon die Vertragswerkstatt sein und die kann Nachbessern, das muss aber nicht der Tausch der Teile sein.

0

Was möchtest Du wissen?