Beeinträchtigt ein Windschild das Fahrverhalten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo VMAXNEU, das Kurvenverhalten wird eher nicht beeinträchtigt, allerdings könnte der Geradeauslauf beeinflusst werden. Je nachdem, wie alt dein Bike ist, würde ich mich einmal schlau machen. Da gab es damals eine Fall, dass ein Honda-Modell mit Zubehörscheibe so instabil wurde, dass zumindest ein Fahrer tödlich verunglückte und die Angehörigen über Jahre geklagt haben.

Hallo, das Windschild bei meiner alten BMW K 1100 LT hat das Fahrverhalten sehr stark bei Autobahnfahrten verändert. War das Windschild in der Stellung ganz oben, dann fing das Moped an zu rühren und es entstand ein unangenehmer Sog. Habe ich das Windschild in die Stellung ganz unten gebracht, das der Spuk vorbei.

Hallo Vmax. Für längere Autobahnetappen schraube ich auch ein kleines Windschild an meine FZ6. Wie ducatisto schon gesagt hat, in Kurven (da man auch nicht mit 250km/h auf der Landstraße Kurven räubert) ist das Fahrverhalten überhaupt nicht beeinträchtigt. Das Geradeausverhalten ändert sich marginal, man gewöhnt sich aber an die neuen Strömungsverhältnisse. Zum Hondafall : Das war der Prozess, bei dem Honda angeblich seiner Beobachtungspflicht nicht nachgekommen sei (Stichwort Produkthaftung). Ist Honda aber, die Besitzer haben meines Wissens nach die Verkleidung, unter anderem das Schild geändert.

greetz, kesha

Nicht abgestimmte Windschilder können zu ziemlichen Wacklern führen und richtig gefährlich werden.

Was möchtest Du wissen?