Akzeptiert der TÜV einen Schlauch in einem eigentlich schlauchlosen Reifen?

1 Antwort

Wenn der Reifenhersteller Schlauchverwendung für den Reifen freigibt, ist dagegen nichts einzuwenden, wobei die meisten Felgenhersteller bereits die Speichenräder in Schlauchlos anbieten also abgedichtet anbieten.

Bei einem Reifenschaden einfach einen Schlauch einlegen ist nicht ungefährlich, z. B. wenn bei einem Stahlgürtel durch den eingedrungen Fremdkörper das Gewebe beschädigt ist, kann es zu einer Scheuerstelle am Schlauch kommen und dadurch sofortiger Luftverlust entstehen. Außerdem ist ein Schlauch sehr leicht am Ventil zu erkennen auch für den Tüv-Beamten.

Wie Radlager austreiben?

Hello! Ich hätte gerne von den Experten unter euch einen Tipp, wie man am besten und schonendsten ein Radlager entfernt? Schonend für Lagersitz und Lager selbst meine ich. Lieber ein Lagergreifgerät (sorry, kenne die richtige Beschreibung nicht) kaufen dass von innen an den Außenring greift mit 3 „Armen“ oder reicht ein langer Dorn, um durch die Achsbohrung das gegenüber liegende Lager kreuzweise auszutreiben? Wie macht ihr das, ohne etwas zu beschädigen? Gruß

...zur Frage

Sind alle Sonnenblenden schlecht bei Helmen?

Ich wollte mir eigentlich einen Caberg Helm mit innen montierter Sonnenblende kaufen, bevor ein Verkäufer zu mir kam und sagte, dass alle Helme mit innen liegender Sonnenblende eine eingeschränkte Stabilität aufweisen und somit nicht empfehlenswert seien. Tatsächlich ließen sich alle Helme mit Sonnenblende im Stirnbereich ein wenig eindrücken, Helme ohne Sonnenblende nicht. Was sagt ihr dazu? Kann man das so pauschal sagen oder gibt es auch stabile Helme mit innen liegender Sonnenblende?

...zur Frage

Welchen Ruf haben eigentlich Reifen von Avon?

Mir sind vor kurzem zum ersten Mal Reifen von Avon aufgefallen, ich habe ein wenig gesucht und gelesen, dass Avon eigentlich eine traditionsreiche Marke ist. Beurteilungen von Avon-Reifen waren aber kaum zu finden. Haben die einen guten Ruf?

...zur Frage

Schlauchloser Reifen will nicht mehr dichten..

Hallo!

Ich bin über den Winter nicht gefahren, vorgestern nur ein kurzes Stück. Da habe ich bemerkt, dass aus dem vorderen Reifen komplett die Luft raus ist, also bin ich zur Tankstelle, um ihn aufzupumpen, leider dichtete er nicht, die Ursache war schnell gefunden, das Ventil dichtete komischerweise nicht mehr an der Felge. Ich baute einen O-Ring dazwischen ein, um das zu beheben. Da ich den Reifen schon ausgebaut hatte, wollte ich ihn in der Werkstatt aufpumpen, bei 1 bar pfiff es zwischen Felgenwand und Reifen heraus, bis der Reifen wieder leer war. Danach versuchte ich es mit 2 bar, und der Reifen war offensichtlich dicht. Nach 200 Meter Fahrt war er aber wieder komplett leer. Auf dem Reifen steht "Tubeless", die Felge ist eine Speichenfelge. Den Reifen möchte ich noch nicht wechseln, da er noch sehr viel Profil hat, und erst letzten Sommer getauscht wurde.

Was kann da sein? Kann sich der Monteur mit der Reifenart vertan haben? Das ganze vorherige Jahr seit der Montage funktionierte es aber bestens...

Greetz, Flo

...zur Frage

Sind blau-violett verfärbte Reifen "ausgeglüht" und deshalb unsicher?

Ich könnte Reifen kaufen, die eigentlich sehr wenig gelaufen sind, die sind aber ziemlich blau angelaufen. Ein Bekannter meinte, die seien zu heiß geworden und hätten jetzt keinen Grip mehr. Gibt es sowas bei Reifen?

...zur Frage

Welche Stollenarten bei Gelaendereifen gibt es eigentlich ?

Ich würde gerne Wissen, welche Stollenarten bei Geländereifen gibt es eigentlich ? Der reine Geländereifen ist ja anders aufgebaut wie der halb-Geländereifen für die Strasse oder für offroad. Ich weis dazu fast gar nix und letztens hatte mich jemand darauf aufmerksam gemacht bei meiner Enduro, dass es da verschiedene Stollenarten, Typen geben sollte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?