48ps Zulassung trotz 50ps Drossel

1 Antwort

Soweit ich es weiß, wird die Leistung "berechnet", die der Hersteller als Leistung angibt. Das ist die "rechnerische" Leistung des Motors, nicht die wirkliche Leistung am Hinterrad. Darauf wird auch die Versicherungsklasse berechnet. Ein Leistungstest wird auf der "Rolle" am Hinterrad erstellt. Ein "neues Gutachten" wird sicher den Preis des Motorrades übersteigen. Wie allerdings die Berechnung der Drossel in Bezug auf Leistung gemacht wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Das würde mich wirklich auch interessieren. Gruß Bonny

Wieviel kostet denn so ein Gutachten ? Die Maschine hab ich übrigens für 340 euro erworben :D

0

Was möchtest Du wissen?