48ps Zulassung trotz 50ps Drossel

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, du schreibst,das du gerade den A2 Schein machst. Aber du bist schon jetzt mit der Leistung unzufrieden ? Bist du schon damit gefahren ? Es gibt auch eine 34 PS Drossel für die GPZ 500s. Fahre doch erst mal damit, wenn du den Lappen hast ! Beim TÜV kannst du ja mal wegen dem Leistungsgutachten fragen,aber das wird teuer. Und hatte die nicht offen 60 PS ?

Gruß Floyd

Hgp95 08.05.2013, 00:23

Ja ich bin mit der Leistung unzufrieden . Denn die 250iger Fahrschul Kawa 27ps (177Kg) bekomme ich auf leicht ansteigenden Landstraßen nicht mal auf 100 und wenn ich dann mit der Gpz fahre die nochmal 20 Kilo mehr wiegt ist das mit 27ps bestimmt nicht besser. Ich mache nicht A2 Führerschein um ein Verkehrshindernis zu sein. mfg

0
Floyd 08.05.2013, 09:20
@Hgp95

Fahre erst mal mit der GPZ, du wirst dich wundern !

0
Gerybald 15.09.2016, 11:45
@Hgp95

Leistung (PS) ist nur die halbe Miete. Die andere Hälfte ist das Drehmoment und das kommt aus dem Hubraum. Eine 250ger mit einer 500ter zu vergleichen, auch wenn sie die gleiche Leistung hätten ist,...ääh...ja..quasi kein Vergleich.

Ein kleiner alter Traktor (2 Zilynder, 3 Litern Hubraum, 26 PS) z.B tuckert deine ansteigende Landstraße im Standgas hoch und wiegt dabei ne Tonne.

Eine 500ter die sich mit 80 irgendwo hoch quälen muss kann ich mir nur vorstellen wenn ein Anhänger voll Zuckerrüben hinten dranhängt. Oder fährst du immer mit Überlast?

0
Gerybald 15.09.2016, 11:48
@Hgp95

Mein erstes Motorrad war eine Yamaha XJ 650 mit Pichler-Vollverkleidung. Die war auf 27 PS gedrosselt und ging trotzdem ab wie Schmitz Katze, (trotz meiner 120 KG)

0

hallo Hgp,

ich würde an Deiner Stelle einfach die 27 PS-Drossel gegen eine 34 PS-Drossel tauschen. Da diese Drossel derzeit wahrscheinlich nicht mehr all zu oft verlangt wird, dürfte sie nicht all zu teuer sein. Mit 34 PS kann man schon zügig vorankommen. Ich gehe mal davon aus, dass Händler auch die dazugehörige ABE haben. Dann brauchst Du sie nur eintragen lassen.

Soweit ich es weiß, wird die Leistung "berechnet", die der Hersteller als Leistung angibt. Das ist die "rechnerische" Leistung des Motors, nicht die wirkliche Leistung am Hinterrad. Darauf wird auch die Versicherungsklasse berechnet. Ein Leistungstest wird auf der "Rolle" am Hinterrad erstellt. Ein "neues Gutachten" wird sicher den Preis des Motorrades übersteigen. Wie allerdings die Berechnung der Drossel in Bezug auf Leistung gemacht wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Das würde mich wirklich auch interessieren. Gruß Bonny

Hgp95 07.05.2013, 22:06

Wieviel kostet denn so ein Gutachten ? Die Maschine hab ich übrigens für 340 euro erworben :D

0

Hi Hgp95,

ja das geht. So einen Umbau hat Klaus Benndorf von den Netbikern mit einer alten BMW R80 gemacht damit sein Sohn die mit eingetragenen 48 PS fahren darf. Den Link zum Umbau habe ich mir extra abgespeichert, da isser s.

http://klaus.benndorf.de/index.php/motorrad/motorrad-links?id=64

Viel Erfolg dabei, gruß

T.J.

Hi HGP95,

noch eine Anmerkung am Rande: Bitte darauf achten dass im Fahrzeugschein als Gewicht des im Betrieb befindlichen Fahrzeuges MINDESTENS 175 Kilo stehen.

LzG

Max

Was möchtest Du wissen?