Würdet Ihr eine BMW R 1100 RT mit hoher Laufleistung kaufen ?

1 Antwort

Also bei BMW sind solche Laufleistungen nicht ungewöhnlich und die Mopeds sind meist auch noch Top in Ordnung. Wenn das Teil einen guten Eindruck macht und sich gut fährt ist der Preis OK. Gruß Kuhtreiber

mit vollständigem und aktuellem Serviceheft und das nicht gerde bei ATU warum nicht.

Wie zuvor beschrieben. Laufleistungen sind kein Problem, wenn man einige "Kleinigkeuten" beachtet. Nicht nur Motor und Getreibe altern. Auch Punkte wie Radlager, Naben, Lenkkopflager, Federelemente.....

Durch die "Jahrgangspflege" haben wir uns ja beinahe zu eine Wegwerfgesellschaft entwickelt. Bei Durchschnittlichen 3.000 km p.a. ist ein Moped für viele schon mit 12.000 km zu alt.

Dies ist nicht so. Jedoch sollte man ein Motorrad mit hoher Laufleistung immer auch in Relation zum Anschaffungspreis sehen. Eine Revision ist durchaus teuer und dann ggf.(kaufmännisch) nicht lohnend!

Was möchtest Du wissen?