Wie lagert man am besten einen innen unversiegelten Tank auf Dauer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein voller Tank kann ebenfalls nicht rosten...

Ansonsten ist alles zur Einlagerung geschrieben. Ich würde ihn zusätzlich mit Krichöl einsprühen. Caramba, WD 40, besser noch Silikon(fett) zum einsprühen. Bekommt man im Baumarkt. Die Dosen haben einen Aufsatzröhrchen, so dass man überall hinkommt. Vor Inbetriebnahme des Tankes jedoch mehrmals mit Benzin ausspülen. Gruß Bernd

Ich kann mir nicht vorstellen,daß dein Tank innen nicht versiegelt ist.Die meisten Hersteller versehen ihre Tanks mit einer Art Klarschicht.Deshalb kannst du auf's nackte Blech schauen.Im Zweifel natürlich die anderen Antworten befolgen.

Am besten in einem Raum der nur geringe Temperaturschwankungen hat, wie Heizungsraum. Geht das nicht würde ich ihn mit einem Korrosionsschutzöl ausschwenken damit die Innenwände komplett benetzt sind und dann in einem Karton packen. Gruß hojo.

Ich würde mit Ballistol aussprühen ein Päckchen Trockensilikat(Ist bei neuen Geräten beigepackt) in eine Plastiktüte luftdicht verschlossen lagern.

Was möchtest Du wissen?