Ist es normal dass die MT09 so viel verbraucht?

1 Antwort

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus!

Du bewegst das Moped ausschließlich mit kaltem Motor. Die Steuergeräte sind so ausgelegt, dass, um schneller die Betriebstemperatur zu erreichen, im kalten Zustand mehr Kraftstoff eingespritzt wird (ähnlich wie der Choke bei Vergasermodellen).

Da dürfte der von dir angegebene Verbrauch relativ normal sein. Durch die Kurzstrecke sind die Motorteile und das Motoröl noch nicht auf Temperatur, was wiederum mehr Reibung bedeutet und der Motor mehr Widerstand bietet, was auch wieder mehr Verbrauch bedeutet.

Auch verschleßt der Motor viel stärker durch den extremen Kurzstreckenbetrieb.

Wieso man sich ein Motorrad für eine 5km Fahrstrecke zulegt, ist nicht nachvollziehbar.

Meine MT-09 fahre ich, sportlich bewegt, mit im ∅ 6,2 l/100km.

Fahr entweder längere Strecken oder verkauf das Moped wieder, denn so macht es der Motor, obwohl er zu den robusten zählt, nicht allzu lange.


Fragesteller 
Beitragsersteller
 18.09.2023, 23:47

Benutze es halt oft um zur Arbeit zu fahren. Habe sie wie gesagt noch nicht so lange und will es langsam angehen mit kurvigen Landstraßen etc..

0
Fragesteller 
Beitragsersteller
 19.09.2023, 22:11

@marty10 Update: bin heute nur Landstraße gefahren um zu testen. Bin zum selben Entschluss gekommen. Mehr als 120Km schaffe ich nicht mit 10 Litern

0