Wie funktioniert der Test einer Kupplung im ersten Gang mit angezogener Bremse?

2 Antworten

Hallo, diser Test wird grundsätzlich im höchsten Gang durchgeführt! Bei Kupplungen, die das Drehmoment des Motors nicht mehr übertragen können, ensteht das "Zeitversetzte Einkuppeln" zuerst im letzten Gang. Man kann dann noch einige Zeit durch längeres ausfahren der unteren Gänge beschleunigen! Bitte auf keinen Fall im ersten Gang testen!! Gruss, Frank

Ich schätze mal, er wollte überprüfen, ob die Kupplung rutscht. D.h. das die Kupplung so sehr verbraucht ist, dass sie bei starker Übertragung durchrutscht und erst spät die Kraft überträgt. Ciao, THLUE

Erster Gang blockiert trotz gezogener Kupplung?

Guten Tag zusammen,

ich fahre eibe Kawasaki Ninja 650 bj. 2018 mit 8500km.

Heute wollte ich zu einer gemütlichen Runde aufbrechen. Wie gewohnt im 1. Gang angefahren, soweit ohne Probleme. In Neutral geschaltet, Garage geschlossen und wollte weiter.

Habe wieder den 1. Gang eingelegt und wollte anfahren. Kupplungshebel war über dem Schleifpunk aber es tat sich nichts. Auch mit Gas wollte sie sich nicht bewegen.

Habe die Maschine abgestellt und Herumprobiert. Selbst mit gezogener Kupplung lässt sie sich nur minimal schieben, bis sie blockiert. Bei laufendem Motor macht sie seid dem bei Neutralem Gang das klassische klackende Geräusch als wäre der Gang nicht eingelegt.

Bei Nachschau hat sich gezeigt, dass sich im Motoröltank Metallsplitter befinden. Ich bin leider ein absoluter Laie und daher die Frage, worum es sich hierbei handeln könnte?

Schon einmal Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?